Die Höhlen der Recken der Urzeit

“Tore in die Unterwelt” – eine Forschungsaufgabe von Dr. Kusch, Österreich


http://www.tropfstein.de/kusch/_anfang.htm

Weitere Höhlen unerklärlicher Herkunft finden wir am Beispiel der Türkei und China wie Peru, die nicht mit Steinkeilen herausgeschlagen worden sein können. Hier waren Techniker am Werke, die die Statik, die Geologie wie etwas von Felsen, Felsfestigkeiten und Gewichtsgrößen wußten, was sie tun wie auch die technischen Hilfsmittel hatten, derartige Höhlensysteme herzustellen. Das war zielgerichtet wie zweckbestimmt um diese Höhlen auch technisch nutzten zu können. Und das geschätzte Alter dürfte wahrscheinlich um ein vielfaches älter sein, als noch heute angenommen. Denn auch hier fehlen schlicht die Abraummengen, die mit Sicherheit an anderer Stelle genutzt wurden.

Es deutet alles bei nüchterner Betrachtung auf eine rein pragmatische Erstellung wie Nutzung dieser Höhlensysteme hin. Der Zweck wie die Beschaffenheiten der Nutzer, der Umstände wie der Nutzung selbst, kann jedoch nur am wirklichen Alter der Höhlen wie den prähistorischen Überlieferungen abgeleitet werden. Danach sehen die genannten Höhlen denn doch eher nach Zeiträumen aus, die in die Zeiten der Recken der Urzeit wie der Megalith- wie Zyklopenbauten passen. Und da kommen wir dann schnell auf Zeiträume, die vor der heutigen Zivilisationsentwicklung der heutigen Menschheit angesiedelt sind.

Die unterirdischen Städte Kappadokiens

Vergessene Weltwunder – Teil 7

 

von Kai Hirschmann 

In der Türkei liegen über 200 rätselhafte unterirdische Städte. Bis zu zwölf Stockwerke tief reichen sie in den weichen Tuffstein Kappadokiens, wie die Gegend etwa 300 Kilometer östlich der Hautstadt Ankara heißt. Kaum vorstellbar, dass in den Städten einmal bis zu 1,2 Millionen Menschen tief unter der Erde gelebt haben.

 

http://www.helles-koepfchen.de/die_vergessenen_weltwunder/die_unterirdischen_staedte_kappadokiens.html

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s