Der Tag X, das Eintreffen der Götter….

http://www.weltraumarchaeologie.com/Universelles.htm

 

 

 

Der Tag X, das Eintreffen der Götter und die Zukunft der Menschheit

R. Kaltenböck-Karow, 17. 02. 2014

Was wird aus der Menschheit wenn die Götter wieder zurückkehren, so wie sie es in allen Überlieferungen der Prähistorie in unterschiedlicher Verklausulierung der Alttexte, wahrscheinlich durch Übertragungsfehler über die Generationen, wieder in das Leben der heutigen Menschheit eintreten.

Die Menschheit wird seit 2012 zunehmend durch inoffizielle Kanäle, Filmen, Wissenschaftssendungen wie gezielten Einzelinformationen über die Entstehung des Alls wie der Suche nach außerirdischem Leben, auf den Kontakt mit außerirdischem Leben, vergleichbar unserer Spezies als Intelligenzträger, vorbereitet. Hierbei spielen die Erscheinungen des sogenannten UFO-Phänomens zunehmend eine herausragende Rolle. Denn diese Phänomene sind in den letzten zwei Jahren derart angewachsen, daß alle Regierungen dieser Welt sich lange offen oder im Geheimen, sich dieser Erscheinungen angenommen haben wie es zahlreiche Konfliktsituationen von z.B. Beinahezusammenstößen gegeben hat.

Die Vielzahl der Geheimnisträger die nun in die Jahre gekommen sind und ihre Kenntnisse aus ihrer Zeit der Arbeit in geheimen Einrichtungen, die in Berührungen mit außerirdischen Kontakten oder Technologien kamen sich in der weltweiten Vernetzung der Kommunikationsmöglichkeiten zu Worte melden, nimmt ständig zu. Und diese kommen nicht nur aus US-Kreisen, sondern auch aus britischen Kreisen, australischen Kreisen, kanadischen Kreisen, russischen Kreisen wie chinesischen Kreisen. Siehe auch den jüngsten Videobericht hier: http://www.youtube.com/watch?v=fq5xLa3rBck . Zwar behaupten viele Zungen, heute wird alles durch die Möglichkeiten von EDV und Internet gefälscht und man kann diesen Meldungen von Kontakten mit UFO-Besatzungen nicht glauben, es steht jedoch zu bedenken, die Welle der Meldungen von anerkannten Persönlichkeiten, wie z.B. das berühmte Beispiel des ehemaligen Verteidigungsministers von Kanada, Herrn Helleyer und Anderen, wird nicht aus den Fingern gesogen sein. Diese Persönlichkeiten werden nicht am Ende ihrer Tage sich freiwillig der Lächerlichkeit preisgeben oder sich der Paranoia beschuldigen lassen.

Es darf also davon ausgegangen werden, die Grundaussage, die Menschheit ist nicht Alleine im Weltraum, die von der Mehrheit der Menschen heute auch als akzeptiert angesehen werden darf, ist nicht mehr ein wirkliches Thema. Thema ist nur noch, waren sie schon da, sind unsere Götter in der Tat außerirdische Raumfahrer und einer anderen Spezies zuzurechnen und bestehen bereits
Kontakte. Mit dieser Beantwortung der Frage verbinden sich gleichzeitig die Antwort, ob die UFO-Sichtungen nun real sind oder wie von Vielen behauptet, ohne das diese Leute es begründen können warum, sie sich dem Leugnen verschrieben haben. Die UFO-Sichtungen sind also ebenfalls real.

Setzen wir diese Gesamtthematik in Wechselwirkung zur Prähistorie, den Überlieferungen weltweiter Art die im Kern vergleichbare Aussagen in sich tragen, wie den Vorkommnissen da herum die von Göttern und Wissensbringern sprechen, die aus dem Himmel zur Erde herabstiegen, so schließt sich aufgrund der heute technischen Zeit, dem möglichen technischen Denken wie dem Wissen um die Dinge der Kreis. Ja, die Götter waren Außerirdische und ja, sie waren immer da und sind wieder in unser Leben eingetreten, auch wenn sich noch die Mehrheit der Menschen mit Unterstützung der Verantwortlichen in Regierungen und Behörden dagegen sträuben, die Wahrheit zu bekennen.

Der Tag X wie das Eintreffen der alten Götter und Wissensbringer der frühen Menschheit ist jedoch gekommen und wird die Welt nachhaltig verändern. Mit dieser Veränderung wird es einen Bruch in der Menschheit selbst geben. Und dieser Bruch wird aus der Sache heraus technisch begründet sein. Einmal ist damit zu rechnen, die weltlichen wie oftmals kleingeistigen Probleme werden geringer und die Menschheit wird näher zusammen rücken. Eben aus Furcht vor den haushoch überlegenen Weltraumspezies wie eben auch der Unsicherheit vielleicht überkommender Traditionen wie Glaubensvorstellungen. Das wird sich zwar einpendeln und es wird eine Art Weltregierunge geben ohne die alten Staaten deshalb aufzulösen, aber sie bekommen eine andere Bedeutung, als es heute noch der Fall ist.

Der eigentliche Bruch der Unterschiedlichkeit der Menschheit wird jedoch sich in dem Bereich des technisch ausgebildeten Raumfahrpersonals abspielen. Denn nicht alle Menschen können und werden in den Weltraum wie die Raumfahrt eintreten und sich in die Göttertechnologien einweisen lassen wie auch nicht alle Menschen auswandern können. Es wird also einen Teil der Menschheit verblieben sein, letztendlich auf der Erde zu bleiben und der zweiten Menschheit, die eben sich in das Universum, also einer anderen Dimension von Raum und Zeit begibt, zuzuarbeiten. Denn diese raumfahrende Menschheit, die auch neue Planeten besiedeln wird wie vielleicht eines Tages selbst zu einer Gottheit wird, da sie eben Planeten neu zivilisieren mit Wesen, die sie dort antreffen und wo sie entsprechende Eingriffe vornehmen, wird sicherlich auch gentechnisch neu aufgestellt mit einer angepassten Lebenszeit, die über das heute bekannte Normalmaß des menschlichen Lebenszyklus hinausgeht. Fast eine zwangsläufige Folge der anderen Bedingungen, die Raumfahrt mit sich bringt. Hier sei nur an die Genesis erinnert, wo die Götter normal ca. 1000 Jahre alt wurden und dann verschwanden.

All diese Veränderungen werden in naher Zukunft auf die Menschheit zukommen und die Welt nachhaltig verändern. Auch besteht hierin die Chance für die Menschheit, sich vor der Selbstvernichtung zu bewahren wie sie einen neuen geistigen Level ihres Daseins zu erreichen vermag. Und die Zukunft sieht mit dieser Entwicklung nicht so hässlich aus, wie sich die Welt derzeit dem Einzelnen mit seiner Unkalkulierbarkeit darstellt.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s