Dr. Seht Rausch, Dr. Steophan Weisz, Conrad Vetsch u. A. Ägyptologen erklären den Mars für ehemals bewohnt!

Die “Apokalyptische Marstragödie”

http://www.weltraumarchaeologie.com/Marskatastrophe.htm
_______________________________________________________________________________________

Dr. Seth Rausch, Dr. Weisz, Conrad Vetsch u. A. erklären den Mars für ehemals bewohnt!

Ägyptische Schriften wie deren Übersetzungen bestätigen nun auch aus universitären Kreisen die Bücher von dem Autor R. Kalteböck-Karow!
Der Mars hatte eine Zivilisation, die in einer Katastrophe untergegangen ist!
Atlantis auf dem Mars
Ägypter und Marsmenschen
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://rafken.hubpages.com/hub/Atlantis-Was-on-Mars&prev=/search%3Fq%3DDr.%2BStephan%2BWeisz%26client%3Dfirefox%26hs%3DBeR%26rls%3Dde.web:de:official%26channel%3Dsb
Die Konferenz
Im Jahr 2009, in Bern der Schweiz, bei einem Treffen der Journalisten und Wissenschaftler, behauptete Schweizer Wissenschaftler hatten sie der Beweis, dass Atlantis hatte auf dem Mars und war, dass die Bewohner mit dem alten Ägypten gehandelt hatte.
Sie behaupteten auch, dass sie der Beweis, dass King Tut., Hatte in der Tat starb auf einem Space Shuttle Atlantis gehört hatte.
Für den ersten Teil, sagte Dr. Stephan Weisz, dass die Vereinigten Staaten hatten geheime Fotos, von ihren Mars-Sonden, die die Ruinen der Tempel auf der Marslandschaft deutlich gemacht. Er glaubte, dass die Zivilisation auf dem Mars wurde zerstört, als ein Meteorit schlug den Planeten zu einer Zeit, als Ägypten noch in den besten Jahren.
Für den zweiten Teil, ein Ägyptologe und Kollege von Dr. Weisz, sagte Conrad Vetsch, dass sie vor kurzem entschlüsselt einige ägyptischen Schriftrollen. Diese Schriftrollen beschreiben eindeutig Shuttles transportieren Mensch wie Außerirdische zu einem “Mutterschiff”.
Sie erklärten, dass das, was war zuerst gedacht worden, um ein Segelflugzeug, im Grab Tut-ench-gefunden zu sein, war in der Tat eine Nachbildung eines dieser Shuttles. Die Schriftrollen auch, angeblich sagen, wie King Tut starb bei einem Unfall während einer dieser Shuttles.
Schließlich glaubten sie, Atlantis war auf dem Mars, weil die Schriftrollen erzählen von einer Zivilisation “in der großen, schwarzen Ozean des Raumes”.
• Pyramiden von Ice

Die Antwort
Überraschenderweise sind die vorliegenden Wissenschaftler nicht diese Theorie abzulehnen. In der Tat die meisten unterstützten die Theorie, dass die alten Ägypter waren in Kontakt mit Außerirdischen und gehandelt.
Es gab jedoch einige Meinungsverschiedenheiten zu Atlantis tatsächlich auf dem Mars.
Dr. Seth Rausch, ein deutscher Historiker sagte, obwohl er zweifelte nicht daran, dass die Ägypter waren in Kontakt mit Außerirdischen, es war unfair, Mars mit Atlantis, bis die Ruinen auf dem Mars könnten, ordnungsgemäß untersucht werden, zu verbinden.
Norwegian Astronom Elling Gade vereinbart. Allerdings hat sie zugestehen, dass Atlantis hätte die Erde Basis für die Marsmenschen haben.

 

Swiss Scientists: Atlantis Was On Mars & Ancient Egypt Traded With Them
Tuesday, February 18, 2014 7:11

http://beforeitsnews.com/alternative/2014/02/swiss-scientists-atlantis-was-on-mars-ancient-egypt-traded-with-them-2901138.html

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s