KRIEG IM KOSMOS

Wissenschaftsdisziplin  Weltraumarchäologie“

KRIEG IM KOSMOS

…………………………

UT: „Zeit der Dunkelheit – als die Götter Trauer trugen

(aus der Wissenschaftsdisziplin der Weltraumarchaeologie)

R. Kaltenböck-Karow

Epubli.de GmbH

Alle diese Bilder entstammen aus den Archiven der NASA, sie unterliegen der public domain und dürfen frei verwendet werden.
http://www.planetenkrieger.de/planetenbilder-galerie-1

Leseprobe:

Auszug aus dem neuen Buch von R. Kaltenböck-Karow, Autor

………..Die Frage die sich uns heute stellt ist jedoch, speziell bei der Wurmlochtheorie wie deren technischen Umsetzung, es würden Energien benötigt um damit in fast „Ist-Zeit“ zu reisen (angewandte wie technisch umgesetzte Quantenphysik) man benötigt derart viel Energie, das man diese einfach nicht erzeugen könnte. Wir erleben jedoch Dinge in unserem Sonnensystem, die diese Frage allem Anschein schon beantwortet hat, auch wenn wir diese Antwort selbst nicht realisieren können.

Wir haben es seit Menschengedenken mit den Spukgeschichten um UFO´s zu tun. Und nun stoßen wir mit unseren Sonden auf Ereignishorizonte in der Chorona unserer Sonne, die dort riesige Gebilde unnatürlicher Art filmen, die offensichtlich da nicht hingehören. Denn analysiert man die Fotos wie Videos die dort unsere Satelliten gesendet haben, so stehen dort technische im Sonnenorbit stehende Großeinrichtungen, die dort irgendwie verankert erscheinen. Und diese Großeinrichtungen spuken von Zeit zu Zeit fliegende Objekte aus.

Übersetzen wir diese Dinge mit unserem theoretischen Wissen und Vorstellungen von heute, so gibt es dazu offensichtlich nur eine Antwort. Wir haben vor unserer Haustüre im Umfeld der Sonne „Sternentore“ die aus der Energie der Sonne sich speisen und intergalaktische Brücken für Reisende darstellen, die regelmäßig unser Sonnensystem aufsuchen. Und es würde die Spukgeschichten um UFO`s wie sonstige Ereignisse der jüngeren Geschichte der Menschheit seit 1945 erklären helfen, die davon berichten, „sie sind bereits wieder hier“ und haben etwas mitgebracht.

Offensichtlicht besteht die Möglichkeit, würde sich die Menschheit endlich auf ein friedliches Mitaneinander auf diesem Planeten einlassen, das wir von den Wissensbringer eine neue Entwicklungshilfe, auch mentaler Art erhielten, die uns reif für das Universum wie für uns Selbst werden lassen könnte. Da sind Aussichten, verbauen wir sie uns diese nicht selbst, die eine etwas bessere Zukunft ermöglichen könnten, als die Menschheit sich mit ihren Kriegen der Vergangenheit bis heute gegönnt hat. ……….

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s