Der Kampf der Techniker

Die “Apokalyptische Marstragödie”

http://www.weltraumarchaeologie.com/Marskatastrophe.htm
_______________________________________________________________________________________ImageImage

Der Kampf der Giganten oder auch der Bildtechniker

R. Kaltenböck-Karow, Autor
28. 06. 2014

CivilizationBEWEIS

Report #084

6. März 2005(wieder aktualisiert 2008.03.15&2008.02.09)

Joseph P.Skipper

http://www.marsanomalyresearch.com/evidence-reports/2005/084/hale-civ-evidence.htm

Bei dem Studium dieser Bilder können wir den englischen Text des Autors schnell nachvollziehen, hier ist manipuliert worden. Von der NASA. Mit Technikprogrammen, die Details undeutlich werden lassen resp. ganz verschwinden lassen.

Nun gibt es aber ausreichend Potential in privaten Forschungen, die diese Detailmanipulationen aufdecken können wie auch rückgängig machen. Und genau das hier hat Joseph P. Skipper offensichtlich geschafft. Siehe die Beschreibungen zu den Bildern auf seiner Seite. Wer englisch nicht kann, nutze bitte das google-Übersetzungsprogramm. Es ist in diesem Fall ausreichend verständlich.

Diese Fotos wie viele andere Fotos, die wieder zurückgeführt wurden wie z.B. das erste Marsfoto, das nach wie vor richtig ist, belegen wirklich beweisfähig, der Mars trägt eine zerstörte Zivilisationshinterlassenschaft, so wie sie von einigen Autoren, hier speziell RKK, lange beschreiben.

Die Vergangenheit des Mars, seiner Kultur wie seiner Zivilisation hängen aufs Engste mit der Erde zusammen!            

           

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s