Die Götter sind zurück

http://www.weltraumarchaeologie.com/R.ae.tselhaftes.htm

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Die Götter sind zurück
R. Kaltenböck-Karow, 27. 06. 2014

Wir haben in der heutigen Zeit bei den meisten Menschen das psychologische Problem, sie können sich trotz der Moderne der Zeit wie seiner vermeintlichen Aufgeklärtheit, nicht von alten Denkmustern lösen. Diese bestimmen nach wie vor, Außerirdische gibt es nicht da nicht bewiesen, von UFOs ganz zu schweigen obwohl sie uns vor der Nase herumtanten und Götter…… nunja. Alles Esoterik. Schließlich ist der Mensch von selbst schlau geworden.

Selbst über diesen Satz streiten sich die Gemüter, denn betrachten wir die Welt wie ihre Verwerfungen, die Kriege, den Neid, die Dogmen speziell im Reiligiösem wie die Gier und Mißtachtung von Leben, so darf man sich fragen, haben die Menschen überhaupt etwas gelernt. Denn das was sie offensichtlich gelernt haben ist der “Tanz um das goldene Kalb” mit dem Namen Demokratie und Freiheit  wie sich Techniken zuzulegen, die eben Alles zivilisierte der Welt inkl. des Menschen, beenden können.

Diese Entwicklung ist natürlich nicht im Universum unbemerkt geblieben, schonmal die irdische Entwicklung von Ihren Kulturbringern schon immer begleitet wurde. Ich als Autor wie z.B. Dr. Geer, USA haben es so formuliert: “die Menschheit auf der Erde wurde nach Ihrer Inthronisierung unter Kuratell gestellt, um die Entwicklung zu beobachten. Und wie in den Überlieferungen angekündigt, würden sie zurückkehren”

Dieser Zeitpunkt ist lange da. Denn spätestens mit der Industrialisierung und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten speziell in der Waffentechnik, (siehe den ersten WK), wußten die Kulturbringer, wohin die Reise geht. Und sie ist dahingegangen, das die Erde heute ein vielfaches Zerstörungspotential gehortet hat, das die Erde mehrfach zu zerstören vermag. Womit dann der letzte Planet im Sonnensystem für Spezies der Art Homo Sapiens, erloschen wäre.

Und genau seit Beginn dieser Entwicklung sind die “Kulturbringer/Wissensbringer/Götter” oder wie man sie immer nennen mag, wieder da. Und einige Spezies aufgrund der Identität im Aussehen, leben lange unter uns, wie sie auch seit Ende des 2. WK in einigen Regierungen mit drin sitzen.

Nun erreicht uns ein anonymer Bericht den wir nicht überprüfen können. Die Information darin ist jedoch als wahrscheinlich richtig zu bewerten und wir veröffentlichen sie hier einmal mit der dazugehörigen Antwort. Mag ein Jeder selbst darüber nachdenken und bewerten.

Unsere Empfehlung dazu:
1. denken Sie Groß, so denken sie in die richtige Richtung#
2. denken Sie das unmögliche und Sie kommen der Realität näher!

Beleg:

 27.06.2014

Email: Otto Normalverbraucher <keine@anga.de>
Folgender Text wurde Ihnen am über Ihren Formmailer zugesandt:

Wisst ihr was komisch ist, bisher wird in so gut keinem Forum erkannt welche “Götter” längst wieder zurück sind. Intensiv sogar seit 100 Jahren. Durch Zufall hatte sich einer vor Jahren bei MUFONCES verraten, der seit Beginn 1983 hier lebt. Allerdings tarnt der sich immer mit Weiberaccount. Beobachtet einfach, er hat auf jede Frage eine lässige Antwort.

Lieber Anonymer Berichtererstatter,

ja, wir gehen auch davon aus. Außerdem schreiben wir es sehr wohl, siehe unsere Gruppe FB-Weltraumrachaeologie. Und wozu diese Geheimniskrämerei! Wir sind doch gerade im Umbruch und in Kürze wird Alles aufgedeckt!
herzlich
VW

Ihr
R. Kaltenböck-Karow, Autor

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s