ESA bestätigt “Weltraumarchaeologie.com”

aus http://www.weltraumarchaeologie.com/Ganzheitliches.htm

ESA eröffnet offiziellen Forschungsreigen und bestätigt die “Weltraumarchaeologie”

Über italienische Quellen erfahren wir “Sensationelles”, was es eigentlich nicht ist, da die außeruniversitäre Forschung es lange nachgewiesen hat. Der Mars war besiedelt und stand in engem Kontakt zur prähistorischen Erde.

Hier nun der übersetzte (durch google-Übersetzung) gemachte Text mit den Angaben der beteiligten Personen aus offiziellen Kreisen:

http://altocasertano.wordpress.com/…/benevento-ufo…/

Benevento-UFO, andere Ergebnisse:

Auf dem Mars gibt es Leben.

Ein Tagebau

Geschrieben von informazioneattualita Bewegungen unter Verbände, Nachrichten, Informationen, Informationen, Institutionen, Bildung, Kultur, Geschichte, Sannio – Benevento prov, Wissenschaft Geologie Astronomie, Ideen zum Nachdenken, Kultur, Geschichte, Geschichten und Umgebung, Aliens und UFO-Sichtungen | Tags: Grenzgebiet, UFO Zentrum

Benevento, Dr. Angelo Carannante, Außerirdische, Mr. Ennio Piccaluga, Gruppen camoani mars, mars roten Planeten, Mars auf Tagebau, ufo aliens, Leben auf dem Mars, sumerischer Zikkurat auf dem Mars |

Benevento-(Angel Carannante) Nach der sumerischen Zikkurat, Dr. Angelo Carannante, Präsident der UFO-Center von Benevento – Mars Gruppe Campano, gibt noch eine weitere aufregende Entdeckung auf dem Roten Planeten. Die Welt der UFO-Forscher, Archäologen und Wissenschaftler mehr offen ist buchstäblich unter Schock. Mars immer wieder in Erstaunen! Kann jetzt getroffen werden für selbstverständlich das war es, gibt es oder gab es eine hoch entwickelte Zivilisation. Als vor ein paar Tagen, als die Nachricht über die Entdeckung einer Zikkurat auf dem Roten Planeten, in anderen Nachricht hatte Serbien erwähnt. Sicherlich erhöhen Geschrei Offenbarung dieses andere “ing. Ennio Piccaluga. Nun, auf diesem fernen Himmelskörper, der bekannte Herausgeber der Grenzregion hat hervorgehoben, was scheint, in jeder Hinsicht ein Tagebau sein, wie von einem Bergbauingenieur bestätigt, dass er sich selbst angefordert. In seiner akribischen Recherchen, Piccaluga, die Analyse der Bilder von der Gegenseite, kam er über das Bild der Figur. 1. Welche war nicht sein Erstaunen, als an der Spitze links von ihm bemerkt einen seltsamen Einzelheiten, die aus der umgebenden Landschaft gelöst schien, und dass mit ihr kollidierte. Die Fotos von absoluten Ausnahme Sonde Mars Express der Europäischen Weltraumorganisation ESA geschickt, lässt keinen Zweifel daran. In Foto 2 finden wir das Detail aus. 1 vergrößert. Die Wände sind in einem symmetrisch und regelmäßig gearbeitet, genau Demonstration der Künstlichkeit der Website. Die ESA selbst, vor der Freigabe dieser Fotos “ungewöhnlich” wartete zwei Jahre. Die Sache, die nicht für die künstliche Natur der Mars Orten sprechen können, wie auch aus dem Foto 3 ersichtlich. In ihm sehen wir die typischen Terrassen der Tagebau auf der Erde, wie man auf den Fotos 4, 5 und 6 genau auf genommen sehen können Boden und die dienen als Vergleich. Aber das Element des Bildes des Mars, die buchstäblich verlassen hat, betäubt Gelehrten geschrieben wird, es ist nur ein Zeichen, an der Spitze in Foto 2 links sichtbar, der ähnlich wie bei einem Drehbuch arbeitete auf der Erde in der Antike Zeichen zusammen . Nun, um die Aufmerksamkeit der amerikanischen Semiotiker Patsy Nicolas Falcon es entziffert wurde beauftragt und bestätigt weiterhin, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Gegenwart eines künstlichen Seite sind wir. Experten, wenn Sie mit der Übersetzung konfrontiert sind, konnten ihren Augen nicht und überprüft und nochmals überprüft haben. Also, zusammenfassend, mit einer guten Chance, die wir von Mars: Eine Zikkurat wie die von den Sumerern auf der Erde gebaut, Tagebau mit einer Inschrift, die nach einer alten sumerischen Schriftzweig übersetzt, lässt wenig Spielraum für Zweifel. Die Sumerer, im alten Tabletten haben immer gesagt, die Reise zum und vom Mars von den Anunnaki gemacht, vom Himmel und Schöpfer der Entwicklung der menschlichen Zivilisation kamen die Leute. Sanft, sind alle Stücke, die ihre rechtmäßigen Platz und erweisen sich als intelligenter Strukturen auf dem Roten Planeten, dass die lokalen Raum, niemand weiß, warum, sind langsam, um die Öffentlichkeit zu machen. Ich wage zu sagen, dass, wenn wir nicht mit künstlichen Sites konfrontiert, Natur gelernt zu Zikkurat auf der Marsoberfläche zu bauen hat auch gelernt, zu schreiben. Aber das ist noch nicht alles: es gibt noch mehr über diese geheimnisvolle und faszinierende Himmelskörper ….. (durch Dr. Angelo Carannante The UFO-Center von Benevento Mars Gruppe Campano Vorsitzender Mitgeteilt:…. Carannante Angelo www. elleepi.com / mars angelo.carannante * @ hotmail.it)

Gehen Sie auf die Seite mit allen Artikeln zu diesem Thema veröffentlicht UFO: UFO und Alien-Sichtungen

Geschrieben von rot. Ziff. “High-Matese Caserta & d”

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s