Die Zeit der Regierungsmaerchen ist vorbei!

http://www.weltraumarchaeologie.com/Zeitrelationen.htm

……………………………………………………………………………………………………………………….

 

Die Zeit der Regierungsmärchen ist vorbei!

„Weltraumarchaeologie.com“ 09. 08. 2014

Die Zeit der Regierungsmärchen ist vorbei. Die Menge an Daten, Fakten, Hintergründen ist ausreichend, um sich mit den Techniken  der Neo-Logiker, also dem Sammeln von Mosaikdaten um diese dann zu vernetzen und nach den Kriterien der reinen Logik, wo eben alle Wissensstände aller Disziplinen heute einfließen, sich ein Gesamtbild machen zu können. Wir arbeiten hier also wie Forensiker. Hinzu kommen durchgesickerte und herausgeschmuggelte Daten, Bilder und Berichte, die unzweideutig belegen, der Mars wie auch der Mond, hatten eine Zivilisation beherbergt, die vor vielleicht Millionen von Jahren die Weltraumfahrt beherrschten. Und sie waren auch auf der Erde.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=hOYwlcc8iXM#t=21

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://xinos.files.wordpress.com/2010/12/2-riesenfeder-von-einen-riesen-marsbagger-vergrc3b6ssert.jpg&imgrefurl=http://xinos.wordpress.com/2010/12/04/marsfotos/&h=1024&w=1280&tbnid=qdhE1No3zM_69M:&zoom=1&tbnh=90&tbnw=113&usg=__Jc0WmkAkEnjQBc-AC1v65s8yqSA=&docid=S4RL_UbdkIrXLM&client=firefox&sa=X&ei=HBnmU8WKEJKM4gTsg4CIAQ&ved=0CDEQ9QEwAw

 
       
Mars-Cydonia-Region, erhitzt heute noch die Gemüter        
              

Mars-Cydonia-Geoberechnungen, die offiziell keinen Sinn ergeben, da spätere Fotos diese Gegend als normale Bergformtionen identifiziert haben will. Da wir uns von Weltraumarchaeologie jedoch an Verschwörungstheorien beteiligen wollen und auch Fehler machen können, werden wir diese Fotos nicht kommentieren. Sie sind da, aber in Teilen letztendlich nicht zu beweisen.

Gigapan/NASA, Marsgeröllfeld mit künstlichen Spuren

Gigapan/NASA Mars-Ruinenlandschaft

Mars-Artefakt technischer Art. Gigapan/NASA

                             
Mars-Techniktrümmerfeld Gigapan/NASA
      
Marsanlagen, ähnlich wie in Puma Punku, Südamerika

                       
Gigapan/NASAMars-Gebäudekomplex

Diese Fotos sind nur ein winziger Teil von überzeugenden  Fotos vom Mars, die sich endloch fortsetzen ließe wie auch von Fotos vom Mond unzweideutiger Art, ergänzt werden kann.

Diese fantastische Vergangenheit wurde mit den ersten Sondenflügen zum Mond und Mars offenkundig und wie von der Terrantel gestochen, wurden diese Funde und Erkenntnisse sofort unter Verschluß genommen und seit dem wird versucht, die Menschheit schlicht zu betrügen. Einfach um sich einen möglichen nationalen Vorteil aus eventuellen Funden einer überlegenden Technik zu sichern. Und weil man sich einbildet, die irdische Zivilisation würde ins Chaos stürzen.

Zwischenzeitlich sind jedoch so viele Dinge passiert, das ein Verschweigen kaum noch greift. Und abgerundet werden diese Tatsachen nun auch noch von der richtigen Übersetzungen der Altüberlieferungen der Menschheiten, die sich in Legenden, Religionen und Sagen verbergen, die wiederum von irdischen Artefakten und riesigen Ruinen etc. gestützt, sich als wahr erweisen.

Die Leute also, die sich hinter der noch gültigen, heutigen universitären Wissenschaften verstecken wie in Auftrage von Regierungen weltweit am arbeiten sind, all Diejenigen, die um Wahrheit wie Aufklärung bemüht sind zu ignorieren, der Lächerlichkeit auszusetzen oder gar als Esoteriker oder sonstigen Spinner blos zu stellen, sind nutzlose Kostenträger geworden.

Die Tatsachen sind da und nicht mehr zu leugnen. Wir sind nicht allein im Universum, nicht allein in unserem Sonnensystem und wenn wir von den seit tausenden von Jahren hier ein und ausgehenden Besuchern nicht in unsere Schranken gewiesen werden sollen, wird es allerhöchste Zeit, friedlich zu werden. Denn man wird im Kosmos aufgrund der Vergangenheit, die man uns in unsere Wiege als Information gelegt hat und deren Zeugnisse auf Mond wie Mars man uns erlaubt hat zu finden, kaum auf uns warten, wenn wir so aggressiv weiter bleiben, wie wir es auf Erden sind. Und was mit uns geschehen kann, können wir auf Erden, auf dem Mond wie auf dem Mars besichtigen. Denn auch im Kosmos hat man vielleicht einem gesagt: „nie wieder Krieg“. Und da wird man auf den Menschen, wenn er nicht zur Vernunft kommt, gerade wohl warten.

Siehe die Übersetzung:

  1. August 2014 – Die von uns in der sozialen Gruppierung namens Baby-Boomer haben gesehen, eine erstaunliche Ära der Geschichte entfalten direkt vor unseren Augen. Ob soziale, politische oder wissenschaftliche, waren wir immer genau dort auf dem neuesten Stand der Veränderung. Was für ein Glück es war, in den 50er und 60er Jahren aufwachsen; als Amerika ging in den Raum.

    Sehr viele von uns folgte das Raumfahrtprogramm aus den Kinderschuhen mit dem Mercury-Programm, auf thru Gemini, Apollo und Space Shuttle, und die einzige Konstante Faktor war die wiederholten Begegnungen mit unseren Astronauten UFOs & Außerirdischen hatten.

    Viele Menschen glauben, dass die NASA ist eine zivile Organisation, aber sie sind falsch, es ist ein 100% reines Regierungsbetrieb, und als solche hat immer eine Politik der gleichzeitig der gesamte außerirdischen Thema unter Verschluss. Diese schmallippig Geheimhaltung darüber, was sie im Raum und auf dem Mond gefunden hat viele von uns glauben, ihr Name steht für Sie nie eine klare Antwort! Trotz jahrzehntelanger Zensur; eine Fülle von Radio, fotografischen und Video-Beweise gibt es in Daten auf die Medien, um solche Begegnungen immer wieder im Laufe der Jahre zu überprüfen.

    Es scheint nur eine logische Idee in Anbetracht der beteiligten großen galaktischen Entfernungen; verbunden mit der Tatsache, dass sie während praktisch jeder Weltraummission von uns oder den Sowjets zu sehen waren …, dass sie Grundlagen in unserem Sonnensystem etabliert. Gerade bei den Hunderten von amerikanischen Militärbasen auf diesem Planeten verstreut, und Sie werden sehen, warum es ist auch eine gute Idee, auf der galaktischen Ebene.

    Diejenigen, die die ET Problem mit echten Interesse verfolgt haben, sind wahrscheinlich bewusst, dass es tatsächlich mehrere verschiedene Rassen von Ausländern häufig Besuch dieser Welt, die die Idee der Grundlagen noch vernünftig zu betrachten ist. Es gibt auf der Erde gab Berichte über außerirdische Basen genau hier, und unter den Ozeanen, also warum sollte es nicht auch, wie fremd geschaffenen Strukturen anderswo im Sonnensystem sein? Galactic Autohöfen.

Um sicher zu sein, teuer bezahlt, die wir für unsere Erfolgeim Raum,mit dem Lebenin verschiedenenKatastrophenverloren, aber wir haben immerweiterauf, auch nach Challenger&Atlantisverloren, wirin Gang gehalten, hielt nach den Sternen greifen, bis erplötzlich stehen undderbemanntenRaumfahrtprogrammwurdean Ort und Stelle, um weiterzumachen beendet, ohneein Nachfolgeprogramm. Ich für meinen Teil, nahm es alspersönlicheBeleidigungundgeistigenwenn das Programmwie einverurteilten Gefangenenhingerichtet.NatürlichNASAist immer noch sehrvielin der Wirtschaftmit dem ultrageheimenSchattenraumprogramm; Warum sonstgäbe esso etwas wiedasSpace Commandsein, und dreiengagiertenUS-Basen, sie zu unterstützen? Warum gibt es einMarine, derzumehr als zehn Jahrenauf einergeheimen Basisauf dem Marsverbracht habenbehauptet? *

Der Begriff des außerirdischen Mondbasen in Wiederaufleben vor kurzem mit Filmen wie Apollo 18 & Iron Sky, sowie einer aktuellen SyFy Channel Produktion “Aliens auf dem Mond” (Voll Video unten), die stark auf die Bücher verlassen, NVP Unidentified Lunar Objekte offenbart in der NASA-Fotografie durch Alan Sturm und jemand anderes auf dem Mond von George Leonard. Wenn sie zusammen betrachtet die Fotos von diesen beiden Bücher sind sicherlich überzeugende, wenn aus keinem anderen Grund, als Gott nicht in geraden Linien zu bauen! Das Apollo-Programm wurde für 20 Missionen zum Mond geplant, doch das Programm wurde schlagartig auch nach der 17. Mission gestoppt. Warum haben wir plötzlich beschließen, zum Mond zurückzukehren? Es muss einen Grund gaben wir auf den Plan, um schließlich Basen auf dem Mond zu bauen; war es, weil jemand anderes war schon da? NASA schickte eine Menge Hardware und Kameras in der Mondumlaufbahn, also warum gibt es keine Bilder von der anderen Seite des Mondes, die eine, die nie Gesichter der Erde? Der Vorwand der Film Iron Sky war die Anwesenheit auf dem Mond von Helium3 die in der Tat ist eine wahre Sache. Auf der gesamten Erde gibt es nur etwa 15 Tonnen Helium3, aber auf dem Mond gibt es mehr als 5 Millionen Tonnen von dem Zeug. Interessant ist auch, dass He3 ist eine saubere und effiziente Kernreaktorbrenn! Der Regolith bedeckt der Mond ist voll von He3.

Einsatz etwas namens der Drake-Gleichung können wir die ungefähre Anzahl der erweiterte Raum ergeht außerirdischen Rassen in der Milchstraße zu berechnen; und es buchstäblich Hunderte, wenn nicht Tausende. Wir sind nicht allein. Diese erweiterte raumfahr Rennen in fünf Grundtypen nach der Kardashev Skala kommen. Typ-I-Zivilisationen nutzen alle möglichen verfügbaren Energiequelle von Sonne, Wind, hydrothermale, Erdwärme, Gezeitenenergie und sogar Erdbeben. Ressourcen sind in einem eleganten Art und Weise ohne Verschmutzung oder Abfälle eingesetzt. Sie sind nicht von der Gnade der Planeten-Wetter, weil sie es zu kontrollieren. Typ-II-Zivilisationen zu nutzen und nutzen die Energie der Sterne sich um ihre Bedürfnisse zu versorgen, und Typ III Zivilisationen nutzen die Energie einer ganzen Galaxie. Typ-IV-Kulturen übersteigt Technologie und Resonanz mit der Umwelt und der Realität um sie herum. Dann gibt es die Typ V Zivilisationen: die eher wie Ultraterrestrials sind. Sie sind ähnlich wie die Typ-IV-außer dass sie von viel längerer Dauer sind, und haben ein tieferes Bewusstsein des continuuium und interdimensionalen Reisen.

“Sie sind hier … parkten auf dem Rand des Kraters, beobachten uns.”
                                                                                                         ~ ~ Neil Armstrong

Obwohl UFO Begegnungen wurden während der meisten dokumentiert, wenn nicht alle bemannten Raumflüge, lieferte Apollo 11 eine Fülle von Beweismaterial in Sprachübertragungen und Fotografie. Einige Quellen behaupten sogar die Astronauten Kontakt mit einer außerirdischen Rasse auf dem Mond. Nicht lange nach ihrer Landung, Armstrong und Aldrin bemerkte ein UFO in der Nähe, nach Beratung Houston Armstrong wird gesagt, um das Radio aus dem öffentlichen Kanal auf die medizinische Kanal eingeschaltet haben, dann beraten Steuer “Sie sind da … bis auf den Rand geparkt des Kraters, beobachten uns. “Die vielleicht bemerkenswerteste der Fotos von der Apollo-11-Mission ist die, die deutlich zeigt, eine detaillierte Untertasse geformt Handwerk landete auf der Mondoberfläche. Obwohl Armstrong wahrscheinlich nahm das Bild oder vorhanden ist, wenn es getroffen wurde, war, so scheint es seltsam, dass er sich weigerte, auf das Foto zu kommentieren, oder sogar es zu betrachten, wenn sie in einem Interview gefragt gefilmt in den SyFy-Programm Aliens auf dem Mond enthalten.

Es scheint ziemlich klar, dass etwas Außergewöhnliches in dieser Apollo-Mission stattgefunden hat, und dass es immer noch auf geheim gehalten 45 Jahren, als wir beobachten die nostalgisch 45. Jahrestag der ersten Mondlandung in diesem Monat. NASA und die Regierung behaupten, dass solche Geheimnisse müssen der Öffentlichkeit vorenthalten werden; denn wenn die Menschheit gelernt von ET-Rennen in unserem Sonnensystem würden wir alle unsere Jobs zu beenden und gehen Sie auf eine Art Amoklauf, die Gesellschaft, Religion und Wal-Mart nach unten bringen würde. Wahrscheinlicher ist, dass sie so tiefe dunkle Geheimnisse zu halten, weil sie fürchten den Verlust ihrer Autorität, wenn jeder wusste, dass diese Rennen wurden am Willen in unserem Sonnensystem arbeitet; und “Die Behörden” waren hilflos, ihn zu stoppen, oder schlimmer noch waren eigentlich die Arbeit mit ET. Apollo 14 Berichten zufolge flog über Polarregion des Mondes und sah Reihen von Raumfahrzeugen geparkt, und die traurigen Überreste einer Stadt mit kreisförmigen Gebäude und sehr hohe Türme. Apollo 15 erfasst ein Bild deutlich, das eine Zigarre geformt Handwerk auf der Oberfläche des Mondes in der Nähe des Kraters Delporte. Apollo 16 hat detaillierte Bilder von Fahrzeugspuren, eine “Brücke” und einer Radarschüssel in der Mare Crisium Krater. Das nächste, was ya wissen, dass das Apollo-Programm wird verschrottet … fast.

Vier Jahre später, im Jahr 1976 die NASA berichtet, schickte eine internationale Crew auf den Mond, die Bestimmung der Flug Apollo 20. Die Besatzung bestand aus Pilot Leona Snyder, William Rutledge ehemalige Astronaut und der russische Kosmonaut Alexi Lenov. Ihr Ziel war die Delporte Krater, und ihre Aufgabe war es, die Zigarre geformt Handwerk von Apollo 15 fotografiert zu erkunden! Wie geht die Geschichte, die Crew von Apollo 20 erforscht die Alien-Handwerk, und auch eine große Stadt entdeckt und aller Dinge, die ein Ausländer erhalten Mädchen. ** Einige Jahre später William Rutledge taucht im Internet mit einer Sammlung von Videos und Fotos angeblich während der Apollo 20-Mission übernommen. Wie bei den meisten fantastischen Geschichten, die Hybridmarken mit etwas Wahrheit, und einige Sensations trägt dieses als gut, hinsichtlich der außerirdischen Mumie Mädchen; und es wäre nicht das erste Mal, die Kräfte, die versuchten, die Wahrheit mit genau der richtigen Menge an nicht-so-wahr diffundieren können.

Als die Russen schickten ihre Zond-3-Sonde auf die andere Seite des Mondes im Jahr 1965 zu erforschen, fotografiert sie eine Kuppel Struktur, und ein 22-Meile hohen Turm oder Turm.
 

Im Jahr 2010 schickte China eine Mondsonde, die eindeutig natürlichen Ursprungs Fotos, die Strukturen nahm nicht.
Könnten diese Strukturen etwas mit, warum wir unsere langtige Pläne, um den Mond zu dominieren aufgegeben tun? Waren wir gewarnt, nicht zurück? Jeder Fachmann wird Ihnen sagen, dass, wer steuert der Mond steuert auch die Erde; also warum hat der amerikanische militärisch-industrielle Komplex einfach aufgeben auf den Preis so viel wollte? Wem gehört der Mond?

So wandte sich die NASA es die Aufmerksamkeit und Bemühungen um den geheimnisvollen roten Planeten Mars, da sie Pläne, auch dort zu reisen, und sofort gab es Anzeichen, dass andere es zuerst bekommen hatte. Etwa zur gleichen Zeit Apollo 20 wurde die Erkundung der fremden Zigarre geformt Handwerk auf dem Mond, wurde der Viking-Raumsonde Mars 1 umkreist, und nahm einen bemerkenswertesten Foto in der Cydonia-Region. Das berühmte Gesicht auf dem Mars Foto:

Sobald das Bild ging öffentlichen NASA natürlich entlarvt klare fotografische Beweise sagen, es war ein Trick des Lichts, oder vielleicht Sumpfgas; sie waren es, die, alles andere, was es aussah. Wie gesagt, Never eine klare Antwort von diesem Haufen. Im Laufe der Jahre die Debatte würde einfach nicht weg, forderten die Öffentlichkeit für mehr Fotos von Cydonia aber sie kam nie, bis zum Jahr 2001, wenn der Mars Global Surveyor Satelliten wieder das Gesicht auf dem Mars fotografiert. Die neuen Bilder natürlich trug kleine Ähnlichkeit mit dem Original durch keinen Zweifel daran, an die NASA Luft brushers & photoshoppers. Vielleicht ist die führende Autorität über alle Dinge Mars ist der ehemalige NASA-Mitarbeiter Richard Hoagland, und es gibt eine Fülle von Informationen auf seiner Website: Unternehmens mission.com.

Wir haben mystifiziert und staunten über Mars für eine lange Zeit, da der nächste bewohnbare Welt im Sonnensystem wir uns fragen, in Ehrfurcht und vielleicht nur ein wenig Angst, wenn es dort Leben. 1897 HG Wells unsere Ängste so gut in seinem Roman Krieg der Welten synthetisiert, es ist ein Klassiker, der nicht weniger als sechs Spielfilme hervorgebracht hat bleibt. Genau wie der Mond; NASA hat ähnliche Pläne für Langstrecken Mars, einschließlich einer Kolonie schließlich, und noch einmal gibt es beunruhigende Anzeichen dafür, dass schon jemand anderes da ist.

Aller Mars-Missionen von verschiedenen Ländern im Laufe der Jahre versucht, 23 sind verschwunden oder bei Erreichen der Umlaufbahn des Mars ist fehlgeschlagen! 23 Ausfälle, scheint eine Menge. Der Marsmond Phobos ist das Kronjuwel, wie es wäre eine hervorragende Basis, um zukünftige Missionen tiefer in das Sonnensystem starten zu machen. Sowohl Russland als auch die USA zustimmen, und beide haben Sondierungs Sonden dorthin geschickt, um die Oberfläche recon; jeder dieser Missionen gescheitert. Die 1989 russischen Marssonde Phobos-2 schien unter direkter Angriff von einem UFO, die entweder rammte es oder erschossen sie nach unten zu kommen. Dies sind zwei der letzten Fotos, bevor die Sonde zerstört wurde getroffen:

Über den gescheiterten und verschwand Sonden, die, die in ihren Missionen gelungen, uns mit wieder zur Verfügung gestellt, eine Fülle von Bildern, die buchstäblich eine Erklärung bitten, wie dieses Bild, das ein Artefakt oder Wrackteil eindeutig im Ursprung nicht natürlich zeigen scheint:

Wie wäre es mit diesem Foto zeigt offenbar die Ruinen einiger Struktur des Intelligent Design.

Dann gibt es das Foto einige sagen, ist die versteinerten Körper einer ET auf dem Mars.

Oder, wie wäre es ein Monolith auf dem Mars, wie im Film “2010”

Die NASA-Rover auf dem Mars sind auch eine gute Quelle für sehr interessante Bilder:

Dank Programmen wie Google Moon & Mars Google, können wir nach Anzeichen von ET ist alles auf unsere eigene Suche, und es gibt Dinge, da dies zu Google Moon Foto zeigt, entdeckt zu werden:

Natürlich können wir unseren eigenen Planeten als auch auf Anzeichen von ET-Aktivität mit Google Erde zu untersuchen. Eine solche Suche wurde mit diesem Bild eines Dreiecks Fahrzeug, das unter belohnt:

  Und dann gibt es diese interessante Sequenz aus der Antarktis zurück im Jahr 2012, welches die scheinbar Landung oder Absturz eines Handwerks; das wurde schnell von Panzern umstellt;

Es besteht ein gewaltiger Realität da draußen, jenseits der humpelnd Erklärungen von der NASA und der Regierung; es ist eine Welt Neil Armstrong spielte auf während seiner Rede auf der 25. Jahrestag der ersten Mondlandung. Er sprach von den Schleier der Geheimhaltung angehoben, und dass es so viele tolle Orte noch zu erkunden. Seine Worte klangen so sehr traurig für mich; wie ein Mann, der diese umfassen Realität mit eigenen Augen gesehen hatte, und konnte nicht verstehen, warum wir ging weg von ihm.

Das umfassen Realität ist immer noch alles um uns herum, jeden Tag und Angaben sind, dass die lang erwartete Offenlegung über ET kann bei der Hand sein früher, als später; nur etwas zu denken. Nachdenken über ET und Alien-Basen in unserem Sonnensystem vielleicht unangenehm für einige, so schreiben sie es ab, wie nutters der Ausübung ihrer Meinungsfreiheit. Für den Rest von uns bleibt es vielleicht nicht das Wichtigste im Moment … oder ist es? Wer kann wissen, und das ist genau der Punkt; Wissen ist Macht! Mein Vorschlag wäre, dass, solange Sie halten ein Kamera-Handy, beenden Sie Ihr Essen zu fotografieren, und schalten Sie den Fokus auf das unbegrenzte Universum um Sie herum, ziehen Sie Ihren Kopf!

Lesen Sie mehr:

http://www.disclose.tv/news/Extraterrestial_Alien_Bases_on_the_Moon_and_Mars/107028#ixzz39tcEEB3R

http://www.disclose.tv/news/Extraterrestial_Alien_Bases_on_the_Moon_and_Mars/107028

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s