Die Bosnien-Pyramiden

aus: http://www.weltraumarchaeologie.com/Universit.ae.res.htm

Die Bosnien-Pyramiden.

R. Kaltenböck-Karow, Autor
25. 05. 2015

Viele Jahre wurden die Funde eines Außenseiters der Archaeologie nur belächelt. Heute wereden diese Funde als größte und ältesten Pyramiden von den meisten Fachleuten wie archaeologischen Einrichtungen bestätigt.
Kaum daß das nun der Fall ist, gehen genau genommen, die Vermutungen nun in die bei Archaeologen übliche Raster, es handelt sich hier um Pyramiden, die zwar bis zu 30.000 Jahre alt sein könnten mit merkwürdigen gemessenen elektromagnetischen Wellenmustern, aber es gibt also schon eine „Sonnenpyramide, Mondpyramiden“ und wer weiß, ob es auch bald eine „Jaguar-Pyramide“ gibt und weitere Erklärungen, diese Pyramiden waren Heiligtümer, wo uralte Völker die Fruchtbarkeit des Lebens anbeteten wie „Jungfrauen“ opferten um den Sonnen- wie Mondgöttern, huldig gestimmt zu sein.

Wir von Weltraumarchaeologie sehen das jedoch anders. Für uns sind diese Pyramiden außerdem viel Älter. Noch viel Älter als die Pyramiden in Ägypten und wahrscheinlich auf der Krim. Auch sehen wir ihre Funktion anders an, als die ersten Vermutungen der sogenannten Fachleute erkennen lassen. Sprechen sie von „Sonnen wie Mondpyramiden“ was wir für völligen Unfug erachten, so sehen wir in diesen außergewöhnlichen Bergegebilden doch eher Landestationen für Mutterschiffe von „Wissensbringern“ resp. Wesenheiten, die in jüngsten Tagen der Erde hier eine Art Stützpunkt unterhielten um auf Großwildjagdt zu gehen und/oder auch Bergbauausbeutung zu betreiben.

Womit wir dann bei Altersangaben sind, die an die Zyklopenmegalithfunde in Japan, Südamerika wie in Sibieren und Finnland/Russland erinnern wie auch an die merkwürdigen technischen an Bunkeranlagen erinnernden Megaltihklötze in Japan. Und diese Funde weisen auf ein Alter hin, das mindest so alt sind wie das Gizeh-Plateau, also ca. 45.000 Jahre oder noch viel Älter. Denn wir dürfen die hohe Erdschichten die diese Anlagen überdecken, dabei nicht außer acht lassen. Denn derartige Erdschichten kommen ja auch nicht mal so eben. Wie auch die Pyramiden, die völlig im Erdreich versunken erscheinen zumindest vor der Sintflut entstanden sein müssen.

Allen an diesen Spurlesungen ist zu erkennen, die bisherigen Deutungsversuche gehen in die falsche Richtung wie Art, da man sich davon frei machen muß, diese Bautartefakte könnten etwas mit unser Spezies des Homo-Sapiens zu tun haben. Das ist eigentlich ausgeschlossen.

Siehe:
Bosnische Pyramiden (auf Antrag von zwei Anhängern dieser Mauer)

Experten in Pyramiden auf der ganzen Welt bestätigt die Existenz der Pyramiden in Bosnien, und nicht nur, dass 90 % aller Experten sagen, dass die Pyramiden in Bosnien die größte und älteste in der Welt zusammenfallen. Es gibt fünf Pyramiden in Bosnien und soll zwischen 12.000 und 26.000 Jahre alt, obwohl sie gut 30.000 Jahren erreichen konnten!

Pyramide der Sonne:

Mit einer Höhe von mehr als 220 Meter sehen wir uns die größte Pyramide der Welt. Es ist eine Pyramide der regelmäßigen Geometrie mit drei gut erhaltene Seiten: Norden, Osten und Westen. Es ist mit rechteckigen Blöcken bedeckt. Nach Angaben des Instituts der Materialien von Bosnien und Herzegowina und der Polytechnischen Universität Turin, Beton, diese Blöcke ist qualitativ hochwertige, weit überlegen, die derzeit verwendet.

Laut dem Institut für Geodäsie von Bosnien und Herzegowina orientiert sich die Nordwand der Pyramide perfekt an kosmischen nordwärts mit einem Fehler kleiner als 1 Grad. Die gleiche Steigung beträgt 45°. Deutsche Geophysikalische bestätigt im Jahr 2007 mit Radaren, die Existenz der Tunnel innen. Kroatischer Physiker entdeckt einen Strahl von 4,5 Metern RADIUS, oben im Jahr 2010 verlassen.

(Dieses Phänomen widerspricht die bekannten Gesetze der Physik und Technik. Dies ist der erste Test nicht Hertzsche Technologie auf dem Planeten. Es scheint, dass die Erbauer der Pyramiden, erstellt ein Perpetuum von vor langer Zeit und diese “Energiemaschine” funktioniert nicht).

Experten aus Italien, Finnland und Serbien haben auch studierte und gemessen, der Ultraschall, Infrasounds, Infrarot und elektromagnetische Felder unbekannter Herkunft in die Spitze der Pyramide.

Der Schatten der Pyramide der Sonne deckt die Pyramide des Mondes in den Monaten des Sommers, kurz vor Sonnenuntergang, die klare astronomische Beziehung zwischen den zwei Pyramiden anzeigt.

Diese Pyramide, sowie Hunderte von Pyramiden in China, Mexiko oder Guatemala ist mit Vegetation bedeckt. Laut Bundesinstitut für Bodenkunde haben die Schichten der Erde für die Pyramide mehr als 12.000 Jahren, so dass es die älteste Pyramide auf dem Planeten.

Der spanische Archäologe, Fernando Magdalena, und dem italienischen Fotografen Valentina Figini, reiste nach Bosnien, wo sie zum Sammeln von reichlichen Bildmaterials aus den Ausgrabungen gemanagt, Berichterstattung, außergewöhnliche Erlebnisse innerhalb der seine Tunnel erlebt haben.

Nach dem Zeugnis dieser Fachleute gab es mehrere Gelegenheiten, in denen ihre Kameras funktionierte nicht richtig und, der ihre Uhren waren gelähmt. Auf der anderen Seite, machen das Vorhandensein von seltsame Lichter rund um die Gebäude und den Glauben der einheimischen in ihren heilenden Eigenschaften diese Pyramiden an einem Ort voller Fragen.

Pyramide des Mondes:

Mit einer Höhe von 190 Metern die Pyramide des Mondes in Bosnien ist es höher als die große Pyramide von Ägypten (147 m). Es vereint geschnitzte Sandstein Blöcke/Fliesen und Schichten des Tones als aus umliegenden Gebieten, grundlegende Baumaterial. Clay ist ein ausgezeichneter Baustoff und diente als Zement, wasserdicht, schallisoliert und thermische Isolierung. Das Design der Terrassen ist einzigartig in der Wissenschaft der Pyramiden.

Die oberen Sandstein-Schicht ist auf der Basis der Pyramide gebildet von den Sandstein Platten fest verbunden. Es ist organisches Material zwischen zwei Schichten von den archäologischen Graben Nr. 20 auf der Westseite der dreieckigen Pyramide entdeckt.

Radiocarbon-Analysen durchgeführt durch das Institut für Physik der Woiwodschaft Schlesien in Deutschland haben die antike des organischen Materials in 12,350 Jahren eine Fehlermarge von +/-50 Jahre gesetzt. Dies ist die wissenschaftliche Bestätigung des außergewöhnlichen Zeitalters der Pyramide der Mond Bosnien, viel älter als Sumer, Babylon und Ägypten.

Das Institute of Materials, bestätigt Universität Zenica, dass die gleichen Terrasse Sandstein Blöcke/Fliesen unterschiedlicher Härte und Porosität. Dies bedeutet, dass sie aus Sandstein, die aus verschiedenen Tiefen der Steinbrüche extrahiert geschnitzt wurden. Sandstein wird weit heute als Baustoff, wegen ihrer hervorragenden Eigenschaften verwendet.

Unter der Pyramide des Mondes wurden gefunden Taschen des Wassers, mit unterirdischen Seen ähnlich denen, die dort unter den bosnischen Pyramiden der Sonne und dem Drachen verbunden.

Das unterirdische Labyrinth der Ravne:

Ein ausgedehntes Netz von unterirdischen Tunneln, Kreuzungen, Kameras und Taschen des Wassers, sind im Tal der Pyramiden in Bosnien. Der Entdecker der Pyramiden in Bosnien, Dr. Semir Osmanagich, in seinem Buch 2005, veröffentlichte voraussagte, dass große finden bereits. Hierzu hatte er in ähnlich gelagerten Fällen in Ägypten, China und Mexiko inspiriert. Bis dahin der schmalen Eingang Tunnel in der Pyramide gefunden hatte als eine einfache natürliche Höhle angesehen.

Die Entfernung vom Eingang zur Pyramide der Sonne beträgt 2,9 km. Zwei unterschiedliche Kulturen unterscheiden sich deutlich: die ursprünglichen Erbauer des Labyrinths, vor mehr als 12.000 Jahren (zur gleichen Zeit waren die Erbauer der Pyramiden) und eine Zivilisation, die später Tunnel und Kammern, vor etwa 5.000 Jahren verschlossen. Während des Baus des Irrgartens extrahiert Tausende von Tonnen an ein Konglomerat Material, die später dienten als Baumaterial für das Cover der Beton der Pyramide der Sonne.

Es gibt keine Art von negativen Strahlen im Labyrinth: Radioaktivität, kosmische oder natürliche oder negative Energie aus Grundwasser. Daher die Pyramide zählt zu den sichersten der Welt. Selbst die Bewegung der Luft in das Labyrinth ist perfekt und völlig normal atmen. Dies ist möglich dank der unterschiedlichen Höhe der Tunnel, durch den Unterschied in Druck, hilft, um die Luft zu drücken, als handele es sich um ein natürliches Fan. Die Steigung der Pyramide ist 1,5 Grad, das gleiche, die wir heute zum langsamen Wasserfilter verwenden.

Die Konzentration von negativen Ionen ist Dutzende Male höher als gewöhnlich, was macht, dass die Luft frei von Viren und Bakterien. Aus diesem Grund wurde dieser Komplex wahrscheinlich als ein Ort der Heilung und Verjüngung genutzt.

Sogar gefunden Sie geheimnisvolle Kugeln aus Stein in Bosnien…

Sind diese natürliche oder künstliche Steine?… Und sein solle künstliche, wer Ihnen und mit welchem Zweck? … Die Wahrheit ist, dass Sie nicht zu sein zu erfahren, zu erkennen, dass Lava verfestigt (für den Fall, dass der Vulkane in der Nähe sind), während der Durchschnitt der riesige Gebiete mit Stein nur wiegt (von auf der ganzen Welt, einschließlich derjenigen in Bosnien) ist 16 Tonnen!. Darüber hinaus vulkanischen, zu den Boden-Bomben fallen tendenziell aufgeteilt und diese Gebiete sind meist vollständig und ohne Pausen…

Aber zurück zum Thema, das uns betrifft… Meine Frage ist… Machen, welche Funktion diese Pyramiden, die alle über den Planeten verteilt sind? Sind Sie eine Art Netz? Sind die Geräte, die warten auf “aktiviert” oder umgekehrt sind bereits? Vielleicht bilden ein Schutzschild, das diesem Planeten vor Gefahren sicher hält? Ich hoffe, eines Tages die Antworten kennen!
 
http://misteriosconxana.blogspot.com.es/2015/05/piramides-de-bosnia.html

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s