Atlantisfrage gelöst?


http://www.weltraumarchaeologie.com/G.oe.tterzeiten-und-UFOs.htm

Ist das Geheimnis um Atlantis gelöst?

Anmerkung von R. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor
12. 04. 2016


Die Wissenschaftler Paul Weinzweig und Pauline Zalitzki sagen ja. Denn sie haben im Bermudadreieck eine Riesenstadt am Meeresgrund entdeckt, das offensichtlich zu den Beschreibungen von Plato passen mag und uralte ägyptische Legenden bestätigt. Auch der mittelamerikanische Begriff wie die örtlichen Legenden passen und decken sich irgendwie mit den ägyptischen Angaben, die durch den Griechen zu uns drang.

Allerdings, und darauf muß hingewiesen werden, fangen die Geheimnisse wohl jetzt erst richtig an. Denn die Superlegende um Atlantis, was wohl eine unvergleichliche Hochkultur darstellte, hat nach den bisherigen Ergebnisse derart viel Ähnlichkeiten mit Gizeh aufzuweisen das man sich doch jetzt schon fragen darf, wann ist es untergegangen.

Die von diesen Wissenschaftler dargestellt These vor ca. 12.900 Jahren aufgrund des veränderten Meeresspiegel nach der Eiszeit und deren Folgen sind jedoch mit vorsicht zu genießen. Denn um Atlantis ranken noch andere Mythen einer Hochkultur, die einer technischen Besonderheit von Energienutzung wie Raumfahrtmöglichkeiten beinhalten, die so gar nicht in archaeologische Vorstellungen von heute zu passen scheinen.

Es bleibt also spannend und bringt vielleicht Klärungen, die auch die universitäre Archaeologie aus ihrer eigenen Gefangenschaft aufgrund von Anerkennung von Wissen schafft halt Wissen, beflügelt, begreit und zu neuen Horizonten führt.

…..Allerdings Atlantis war real, es ist real: Wissenschaftler Paul Weinzweig und Pauline Zalitzki es gefunden. …..“

Is the mystery of Atlantis solved?

Scientists Paul Weinzweig and Pauline Zalitzki say yes. Because they have discovered in the Bermuda Triangle, a huge city on the ocean floor that may match the descriptions of Plato obviously and confirmed ancient Egyptian legends. Also, the Central American term as the local legends match and cover somehow the Egyptian information that came through the Greeks to us.

However, and it must be pointed, the secrets start probably only just on. Because the super legend of Atlantis, which probably represented an unparalleled high culture, has, according to previous results so much similarities with Giza that you exhibit yourself but now must ask when it has set.

The illustrated by these scientists thesis about 12,900 years ago due to the changed sea level after the Ice Age and its consequences, however, are to be treated with caution. Because to Atlantis yet entwine other myths of civilization, which include a technical feature of energy use as aerospace opportunities that seem so impossible to fit into archaeological ideas of today.

It will be fascinating and perhaps brings clarifications that the university archeology of their own captivity due to recognition of Science is just knowledge, inspires, begreit and leads to new horizons.

“….. However, Atlantis was real, it’s real: scientists Paul Weinzweig and Pauline Zalitzki found it. … .. “

http://conspiraciones1040.blogspot.com/2012/10/la-atlantida-hallada-esfinges-y.html

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s