Kosmische Kriegslegenden

weltraumarchaeologie
Kosmischer Krieg – Belege 12.04.2016 16:02
http://www.weltraumarchaeologie.com/Kosmischer-Krieg-_-Belege.htm
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Der kosmische Krieg fand statt!
Neu Erklärungen der Marskatastrophe von Wissenschaftlern:

https://www.youtube.com/watch?v=tRV1e5_tB6Y&ebc=ANyPxKohBQlcyILJF2b0sMzUoOUMHDPmjwZvL90HQKPCbb_TV1ZFu8W0FG5dYishi7lk2mzT6Z_8W8Ruv2keIM-UmUtRMHOZCg&nohtml5=False

R. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor
12. 04. 2016

Dieses Video ist bei genauem Hinhöhren wie genauer Überlegung eigentlich eine Sensation. Denn sie bestätigt die alten Sagen z.B. der Götter mit Ihren Blitzwürfen als Waffe und Bestrafung.

Übertragen wir nun diese Sagen wie auch andere Mythen und Legenden wie prähistorische Überlieferungen in diesen Zusammenhang des Videos, so ist erst einmal die Frage zu stellen, woher nehmen also unsere antiken Vorfahren derartiges Wissen vom Mars. Dann wäre zu klären, inwieweit die Legenden des Weltraumkrieges mit diesem wissenschaftlichen Video der Erklärung von elektrischen Strahlvorgängen ungeheuerlicher Energie, in Verbindung stehen könnten. Und weiter wäre zu klären, was es mit den Zivilisationstrümmer auf dem Mars so auf sich hat wie der fehlenden Atmosphäre und fehlenden Wasser. Aber auch das der Magnetkern sich gedrittelt hat, wäre in diesem Zusammenhang als Frage zu stellen.

Kann das Universum Lichtbögen erzeugen die stark genug sind, einen mittleren Planeten wie den Mars förmlich zu zersieben und Spuren hinterlassen, die nicht nur einen derartigen Canyon schaffen, sondern zusätzlich auch Energieeinschläge bezeugen in gleichmäßiger Zwillingsform und mehr? Kann der Vorbeiflug eines zu dicht geratenen Planeten eine derartige Entladungsorgie bewirken, die derart vergleichbare gesteuerte Einschläge zur Folge haben? Zumindest sehen viele Einschläge danach aus.

Hier kommen wir wieder auf die Legenden der irdischen Überlieferungen zurück und den Beschreibungen des Weltraumkrieges.


NASA, gut zu erkennen die ungewöhnlichen Conyonbildungen.
Wir finden auf der Erde ähnliche Belege wenn auch nicht sichtbar in diesen Ausmaßen wie wir auf der Erde aber Zerstrümmerungsspuren von Kulturbauten sehen, die Ähnlichkeit mit den Trümmern des Mars aufweisen. Und wir sehen Raumschiffwracks mit Einschüssen von Energiewaffen wie einen Marsmond, der eher eine Raumstation gewesen sein könnte, denn ein Mond.

Dieses Video ist bei nüchterner Überlegung der erste offizielle Einstieg der Bestätigung auch der universitären Wissenschaften der Forschungen z.B. von R. Kaltenböck-Karow mit seinen Analysebüchern zur Zivilisations- wie Religionsentwicklung der Menschheit, die ihn automatisch genau zu dieser weltraumarchaeologischen Arbeit geführt hat, wie wir sie jetzt hier im Video vorgestellt bekommen.

Die Menschheit wie die Forschung müssen sich wohl daran gewöhnen, die alten Wissensstände um unser Sonnensystem wie unsere irdische Entwicklung müssen in einem neuen Licht besehen werden und man darf sich von gewohnten Vorstellungen verabschieden. Es sieht nun endlich danach aus, unsere Historie kann jeder Science-Fiction-Story standhalten und die Forscher kommen ohne Berücksichtigung unser alten Legenden, die eben genau das erzählen, nicht mehr aus.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s