The End of the Planet?

http://www.weltraumarchaeologie.com/Universelles.htm

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ist die Welt noch zu retten?

Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor

Der immerwährende Wettlauf zwischen Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Julius Robert Oppenheimer – der Vater der Atombombe heutiger Zeit, wie er selbst einmal zu verstehen gab erkannte die Pandorra, die er aus der Büchse entlassen hat. Und auch Robert Einstein, Werner Heisenberg, Otto Hahn wie Andere waren sich der Gefahr wie Verantwortung bewußt, was da auf die Menschheit zu kam.

Studieren wir heute ausführlich die Prähsitorie der Menschheit, schauen auf die vielen unerklärlichen Artefakte der Vergangenheit wie der Spuren von Atomkriegen in der Prähistorie, die wiederum durch die Überlieferungen bestätigt sind und schauen auf die Spuren in unserem Sonnensystem, so sollte klar sein, die heutige Menschheit hat keine Chance als Spezies zu überleben, wenn sie nicht ihre Einstellung ändert.

Aber genau da liegt das Problem. Denn der Mensch ist zwar Vernunftbegabt, aber auch ein Triebwesen. Das ist seit Urzeiten menschlicher Geisstesentwicklung bekannt und seit Jahrtausenden immer wieder beschrieben. Sei es bei den Chinesen, siehe Konfuzius, den antiken Griechen, Römern, Shakespeare, und in der neueren Zeit durch Imanuel Kant wie Sigmund Freud, Herrmann Hesse, Thomas Mann oder anderen Geistesgrößen dieser Welt.

Genau auf dieser Erkenntnis aus der eigenen Erfahrung der eigenen Schwäche wie der Konsequenzen daraus durch eigene Fehlhandlungen heraus, haben die Wissensbringer ihren Kindern, den heutigen Menschen, die Zivilisationsregeln mitgegeben, auf das sie diese Fehler nicht wiederholen.

Und dennoch, der Kampf um eben genau diese Dinge tobt heute mehr denn je. Schauen wir auf die Wahnsinnsentwicklung der letzten ca. drei Jahre zurück, nachdem Russland z.B. durch die USA grezwungen wurde den Rüstungssettlauf im Technischen wieder aufzunehmen, weil den Mächtigen der USA an Einsicht und Verstand mangelt, so erleben wir heuten einen Wettlauf um Science-Fiction-Waffenmöglichkeiten, die bis hin zur Raumfahrt und Flugkampfschiffen mit Antigraftechniken und Strahlwaffen reichen, um eine Überlegenheit über einen sogenannten Konkurrenzgegner zu erhalten.

Kehren wir wieder zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde zurück und übertragen es auf die heutige politische Situation, so können wir genau diesen Machtkampf hautnah erleben mit ungewissem Ausgang für den Bestand der Menschheit.

Wir sehen es bei Unfällen im Straßenverkehr tagtäglich wie auch bei den öffentlichen Hinrichtungen im muslimischen Raum. Die Gaffer und Sensationsgier der Schaulustigen ist wie im Mittelalter bei den Köpfungen mit der Guillotine, ungebrochen. Die innere Abscheu davor wie das fast zwanghafte Verlangen nach derartigem Nervenkitzel scheinen auch die Mächtigen dieser Welt zu beflügeln, die offensichtlich ein Erektionserlebnis dabei empfinden, mit der Eigenvernichtung zu spielen.

Wird diesem Fehlverhalten nicht in Kürze Einhalt geboten und setzt nicht unverzüglich ein Umdenken ein, wodurch auch immer ausgelöst, so ist der Menschheit wohl in der Tat nicht mehr zu helfen.

Is the world be saved?
R. Kaltenböck-Karow, science writer

The perpetual race between Dr. Jekyll and Mr. Hyde

Julius Robert Oppenheimer – the father of the atomic bomb modern times, as he gave himself again to understand the recognized Pandorra he has released from the rifle. And Robert Einstein, Werner Heisenberg, Otto Hahn as other risk as responsible were aware of what to hit humanity since.

If we study today detail the Prähsitorie mankind, look at the many unexplained artifacts of the past and the traces of nuclear wars in prehistory, which in turn are supported by the traditions and look at the tracks in our solar system, it should be clear that humanity today has no chance to survive as a species if they do not change their attitude.

But therein lies the problem. For man is indeed powers of reason, but also a creature of instinct. This has been known since time immemorial human Geisstesentwicklung and described for millennia repeatedly. Be there. Among the Chinese, see Confucius, the ancient Greeks, Romans, Shakespeare, and in modern times by Immanuel Kant as Sigmund Freud, Hermann Hesse, Thomas Mann and other thinkers in the world

Exactly on this knowledge from their own experience of his own weakness as the consequences of its own wrongdoing out that knowledge bearers have their children, the people of today, civilization rules given to which they do not repeat these mistakes.

And yet, the struggle for precisely these things is raging more than ever. If we look at the development of madness last about three years ago, after Russia as was grezwungen by the United States to Rüstungssettlauf the Technical resume because the powerful US lacks insight and understanding, we experience Heuten a race to science fiction weapons options, ranging up to the aerospace and air combat ships with anti Graf techniques and beam weapons to obtain a superiority over a so-called competitive opponents.

Returning back to Dr. Jekyll and Mr. Hyde and transfer it to the present political situation, so we can precisely this power struggle first hand experience with an uncertain outcome for the existence of mankind.

We see it every day as well as at the public executions in the Muslim world in road accidents. The Gaffer and sensationalism of onlookers as the Middle Ages in the beheadings with the guillotine, unbroken. The inner abhorrence as the almost compulsive desire for derartigem thrills seem to inspire even the powerful of this world, who obviously feel a erection experience in playing with the self destruction.

If this malpractice is not offered soon stop and sets not immediately a rethinking, which always triggered, humanity is probably beyond help indeed.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s