Todesplanet MARS

weltraumarchaeologie
Kosmischer Krieg – Belege 24.04.2016 12:03
http://www.weltraumarchaeologie.com/Kosmischer-Krieg-_-Belege.htm
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Todesplanet Mars

R. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor
24. 04. 2016

Eigentlich ist es keine Frage mehr. Der Mars trug eine Zivilisation. Diese ist in einer „apokalyptischen Katastrophe“ verschollen. So wie es auf Erden berichtet wird. Siehe auch das Buch vom gleichen Autor „Apokalypse Mars“ im epubli.de-Verlag.

Und doch müssen wir wieder zu diesem Thema zurückkehren. Denn wir bekommen fast täglich neue Beweise von den Rovers etc. geliefert, die unzweideutiger Natur sind. Die Bilder werden immer besser wie auch die Auswertungstechniken der vielen Privatauswerter von NASA-Fotos und anderer Quellgeber.

Da diese Dinge unbestreitbar sind ist es um so erstaunlicher, das der Weltmenschheit immer noch vorgegaukelt wird, die Wissenschaft würde nach Leben auf dem Mars wie im Sonnensystem und darüber hinaus forschen, das nicht nur Leben bekundet, sondern auch intelligentes, vernunftbegabtes wie kreativschaffenes Leben. Also nach Wesenheiten zu suchen, die in irgendeiner Weise dem Menschen entsprechen.

Das ist fast schon als Beleidigung der Menschheit anzusehen, da die Fakten lange Andere sind. Und das ärgerliche ist, hier werden offensichtlich entweder Wissenschaftler vorsätzlich mißbraucht, oder schlicht verdummt. Denn auch die offiziellen Stellen der Raumfahrtwissenschaften kennen diese Artefakte wie Fakten. Das Leugnen ist also sinnlos wie kontraproduktiv.

Die Menschheit wird an der Erkenntnis nicht mehr vorbeikommen, wir sind in der Tat die „Kinder eines (fast-) Gottes“ Denn wir sind Neuzüchtungen für einen Terraformingprozess, den die Erde durchlaufen hat nach dem großen Weltraumkrieg, der den Mars vernichtete und die Erde fast ebenfalls auslöschte. Die Spuren finden sich Allerorten auf Erden wie im System.



https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpt1/v/t1.0-9/13076704_10153361223786082_5337649958714155649_n.jpg?oh=78f904711f3be01fcdb8d9985505b9ff&oe=57B451D0

Actually, it is no longer a question. Mars was a civilization. This is lost in a “apocalyptic catastrophe.” As it is reported on the earth. See also the book by the same author “Apocalypse Mars” in epubli.de-Verlag.

And yet we must return to this topic again. Because we get almost daily new evidence of the Rovers etc. provided, which are unambiguous nature. The images are getting better as well as the evaluation techniques of many Privatauswerter of NASA photographs and other source encoder.

Since these things are indisputable, it is even more astonishing is the world humanity still dangled, science would investigate life on Mars as in the solar system and beyond, which expresses not only life, but also intelligent, rational as creative virtuous life. So to search for entities that match the people in any way.

It is almost to be regarded as an insult to humanity, since the facts are other long. And the annoying thing, here are obviously either scientists misused deliberately, or simply stupefied. Even the official bodies in space science know these artifacts as facts. Denial is so senseless as counterproductive.

Mankind will no longer come to the realization, we are in fact the “children of (almost-) God” Because we are new varieties for a Terraformingprozess, the Earth has undergone after the great space war, which destroyed the Mars and the Earth almost also extinguished. The tracks can be found Everywhere on earth as in system.
Fotoregister: von James Tracy wie Martine Grainey

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s