Weltbewußtseinstraining

weltraumarchaeologie
Universitäres 14.06.2016 15:36
aus: http://www.weltraumarchaeologie.com/Universit.ae.res.htm …………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Gibt es einen Weg zum Frieden auf der Welt zwischen den Völkern?

R. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor
14. 06. 2016

Um es gleich zum Anfang zu beantworten, ja, den gibt es. Es ist eine Frage des Bewußtwerdens seines Bewußtseins wie der damit verbundenen Kraft, die für die Welt freigesetzt werden kann.

Wir wissen aus der Quantenphysik, und der berühmte TV-Physiker …

Dr. Physik Michio Katu

hat daraus gerade eine neue Weltformel entwickelt wie er in ihr einen tatsächlichen „Gott“ erkennt, es liegt an den Menschen, dieses Ziel zu erreichen.

Stellen Sie sich vor, ab morgen wird der Erste Weltfrieden erklärt. Nach heutigen Vorstellungen wird darüber herzhaft gelacht, da völlig unglaubwürdig und diese Metapher nur die Umkehrung vom Ausbruch des Weltkrieges besagt. Und dennoch ist es in der Tat keine Frage des Glaubens, durch Bewußtseinsumkehrung, eben dieses Ziel zu erreichen. So gibt es viele Institute, die genau diese Techniken als Lehrstoff verbreiten wie z.B. die bekannte Frau Dr. Manuele Peters, in der „alten Dorfstr.8, 24996 Sterup“, Institutsnahme: „Lebenstor-Angeln“ …@gmx.de wie auch www.lebenstor-angeln.de .

Wenn also eine große Anzahl von Menschen sich ihr Bewußtsein auf diesen Gedanken konzentrieren, der unabhängig von Zeit und Raum existiert, so erreicht er automatisch immer mehr Menschen in denen dieser Gedanke erweckt wird und er sich wie ein Fieber über die ganze Welt, unabhängig von Stand, Stellung etc. eines Menschen, verbreiten kann. Deshalb ist es sinnvoll, da die Menschen dem Grund nach sich genau danach sehnen, diesen Gedanken wie dieses Bewußtsein zu entwickeln und durchzusetzen.

Dieser Gedanke birgt derart viele Vorteile in sich die Welt in der Tat reich zu machen, da die Welt weder in materieller Not leben muß, noch in menthaler Not, noch in sozialer Not. Denn dieser Gedanke führt zu einem grundlegenden anderen Verhalten wie zu einer völlig anderen Sichtweise des Lebens wie aller Dinge. So wird z.B. die amerikanische Politik wie die des Militärs plötzlich erkennen können, nicht das Gebalze von Machtgehabe bringt die USA wie die Welt voran, sondern eben dieser Gedanke, der die Menschen verbindet wie vereinigt. Er setzt neue Kräfte auf allen Ebenen des Lebens frei wie er enorme Kosten für unsinniges Wettrüsten erspart, die wiederum dem Reichtum eines Landes zufließen, ohne eine Gleichmacherei oder gar nun den Sozialismus zu verwirklichen. Nein, das Materielle bekommt nur eine andere Bedeutung und das Streben nach immer mehr, wird eingegrenzt, ohne das es nicht auch Besserverdienende, gar sogenannte „Reiche“ geben wird. Aber das ist dann ein natürlicher Prozeß, der nicht durch Gier, Mord und Toschlag, befördert wird. Und er macht die Weltbürger reif, in das Universum einzutreten wie die Gelder freizusetzen, die die Weltgemeinschaft diesen notwendigen Aufbruch, wagen läßt.

Denken wir dieses Wissen um die Dinge zu Ende, so ist für jeden Menschen eigentlich leicht zu erkennen, dieses Ziel zu erreichen ist gar nicht so schwierig wie angenommen und von der menschlichen Natur auch nicht so weit entfernt, wie durch die Fehlprogrammierung des gesellschaftlichen Geistes, der die Menschheit bis heute prägt.

Wer aufrichtig nun diese Ziele erreichen möchte, fängt sofort damit an in dieser Richtung sein Denken zu trainieren. Wer es nicht schafft, schaut in die angegebene Adresse oder vergleichbare Adressen, und fängt morgen damit an! Denn: „der Glaube versetzt Berge“ Und das im wahren Sinne der Bedeutung dieses Wortes! Wissenschaftlich bewiesen!

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s