Irrtümer der Archaeologie….

http://www.weltraumarchaeologie.com/Zivilisaitons_-Religionsentwicklungen.htm
Steinzeitliche Frühkulturen und der Irrtum der Archaeologen

R. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor

15. 08. 2016

Bei diesem Album mittelamerikanischer Kulturdokumente, aber auch anderswo auf der Welt gelten die gleichen Aussagen, sehen wir wie aus dem Nichts heraus entstandene Hyperkulturzeugnisse in Riesenformaten, die keine Frühkultur, egal wo auf der Welt, aus eigenem Antrieb heraus, errichtet hätte. Nicht eine Kulturgruppe oder Völkchen resp. Stamm, der gerade den Schritt vom Steinzeitmenschen in die Moderne getan hat. Derartige Prozesse sind langatmiger und haben Vorläufer von Dorfentwicklungen zu Stadtentwicklungen mit den entsprechenden Herrschaftsstrukturen, die sich daraus entwickeln. Das sind Entwicklungsprozesse, die dauern Jahrhunderte.

Wir finden aber keine wirklichen Vorläufer zu diesen Kulturen, um die es hier geht, die aus dem Stand heraus Superkomplexe errichteten, die völlig aus der Norm sind und völlig aus der eigenen Art und Verhältnismäßigkeit schlagen. Hier spiegeln sich also Erlebnisse dieser frühmenschlichen Zivilisationsentwicklungen wider, die so einschneidend, einbrennend wie erschütternd für diese Stämme waren, das das Erlebnis für alle Generationen und die danach kamen, in den Überlieferungen eingegraben wurde.

Und was berichten weltweit die Legenden über diese Urlerlebnisse, die die Menschheit zu derartigen Superkomplexen veranlaßt haben könnte. Nun, überall wird von „gottähnlichen Wesen“ berichtet mit einer Geschichte die den Rückschluß zulassen, vor unserer eigenen Zivilisationsentwicklung gab es eine Zeit, wo andere Wesenheiten die Erde beherrschten und unsere steinzeitlichen Vorfahren eher Sklaven, Arbeiter oder Diener dieser Wesneheiten waren. Erst nach Eintritt einer kosmischen Katastrophe, die auch die Erde betraf scheint es so, wie die Legenden berichten, das der Mensch nun in die Zivilisations geführt wurde unter Anleitung, ihnen die Lebensregeln wie Zivilisationsregeln beigebracht wurden und diese Wesenheiten Steindokumente in einer Größenordnung mit dokumentarischen Charakter errichten ließen, die für die Nachwelt Auskunft über die Vergangenheit wie Zukunft geben sollten.

Das ist zwar mehrheitlich bei den universitären Archaeologen noch nicht angekommen, aber es ist die einzig rationale Begründung, die in einer ganzheitlichen Weltsicht auch eine ganzheitliche logische Erklärung für die Bauwunder der Frühentwicklungen unserer eigenen Zivilisation zulassen.




https://www.facebook.com/Rodbanuelos53/photos/?tab=album&album_id=490439187708987Ir

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s