Antik oder Prähistorisch!

http://www.weltraumarchaeologie.com/Mythologien.htm

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Antiker industrieller Schiffbau nähe Silifke, Türkei gefunden

Weltraumarchaeologie, 23. 10. 2016

wir finden hier einen äußerst interessasnten Geschichtsfund einer Riesenwert aus der Broncezeit. So wird gesagt. Und es sind die ersten Anzeigen von Eisenspornen für die Schiffswert gefunden. Eine Werft, die in Größe wie Volumen als industriell eingestuft werden darf. Sie liegt heute ca. 30 mtr unter dem Meeresspiegel und soll den Forschern zufolge noch ca. 1300 BC über dem Meeresspiegel gelegen haben. Hier tauchen nun drei Fragen auf, die hier unstimmig erscheinen. 1. Der Eisensporn in der Broncehochzeit. 2. Der Meerespiegel mit 30 mtr über der Fundstelle und 3. daraus folgend, das Zeitfenster. Wir wissen dank Dr. Dominique Görlitz, das auch Ägypten bereits zur Zeit der Pryamiden in der Kupfer- wie Broncezeit Eisen einsetzte.Wobei die “große Pyramide” um die es hier geht, wahrscheinlich 45.000 Jahre alt oder älter ist. Was wir nicht wissen, wieso diese Werft nun 30 mtr unterhalb des Meeresspiegels liegt. Das klingt nach einer Absenkung der Küstenregion wie wir es von Herakles her wissen. Dann ließe sich das Zeitfenster bestimmen. Oder aber, hier liegt ein Ereignis von vor der Sintflut vor, was bekanntlich 12.980 BC war. Jedoch war der da bewirkte Meeresanstieg wesentlich höher. Es sei denn, hier liegen noch andere geologische Gründe vor, die zu diesen 30 mtr führten wie z.B eine Flußlage weiter im Binnenland, was den 30 mtr Sinn geben würde. Für eine Flußlage weiter im Binnenland spricht auch die bessere Verteidigungsfähigkeit dieser Hafen- wie Werftanlage. D.h., alle Ergebnisse der Fachwelt sind nach wie vor ungeklärt und schwimmend….

We find here an extremely interesting historical discovery of a great value from the Bronze Age. So it is said. And there are the first indications of iron pores for the ship’s value. A shipyard, which in size as volume may be classified as industrial. It is now about 30 mtrs below sea level and according to the researchers is still about 1300 BC above the sea level. Here three questions arise, which seem to be inconsistent here. 1. The iron spur in the bronze wedding. 2. The sea level with 30 mtr above the reference point and 3. Consequent, the time window. We know thanks to Dr. Dominique Görlitz, who also used Egypt in the copper and bronze era at the time of the Pryamids. The “great pyramid” around which it is here is probably 45,000 years old or older. What we do not know why this shipyard is now 30 mtrs below sea level. This sounds like a lowering of the coastal region, as we know from Herakles. Then the time window could be determined. Or, there is an event before the flood, which was known as 12,980 BC. However the sea rise was much higher. Unless there are other geological reasons that led to these 30 mtrs, such as a river basin further inland, which would give the 30 mtr meaning. For a river basin further inland, the better defensiveness of this port and shipyard is also evident. That is, all results of the professional world are still unclear and floating …..

http://www.hurriyetdailynews.com/Default.aspx?pageID=238&nID=105120&NewsCatID=375

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s