a happy new yers 2017

http://www.homepage-baukasten.de/editpage.php#

Meine Hoffnungen für 2017

R Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor

01. 01. 2017

Meine Wünsche für 2017 sind dem Grund nach einfach. Sie ranken sich um die laufenden Veränderungen, die derzeit von den USA ausgehend, nun endlich zu erkennen sind. Und ich hoffe, das die großen Töne, die von überall her zu hören waren, Realität annehmen.

Mein Wunsch ist kurz zusammen gefaßt die Hoffnung, das wir am 3. WK vorbeischrappen und Donald Trump für die USA und Vladimir Putin für Russland, sich auf eine friedliche Fortentwicklung der Welt einigen, ohne Andere zu destabilisieren oder in Kriege zu treiben. Und das beide Staatenlenker China wie Indien einbinden. Ziel dieser Vorstellung ist die reale Vorstellung, die man in Formulierungen aus Russland wie aus der neuen Führungsregie der USA zu hören bekommen hat, das man darauf zu arbeiten möchte, das diese drei oder vier Machtzentren der Welt mehr zusammen arbeiten wie auch gemeinsam dafür Sorge tragen, das keine Verrückten Kleinstaatenlenker mehr irrationale Kriege in der Welt veranstalten, die die Welt in Brand stecken könnten.

Ein weiterer Wunsch ist es, das in Europa die NATO aufgelöst wird, was unter der derzeitigen Vorausschau am ehesten aus Frankreich angestoßen werden könnte, wenn hier Frau le Pen die Präsidentschaft antreten sollte. Und das dadurch der deutschsprachige Raum in Europa von der Vernunft zurück gewonnen wird wie die Genderiedologen neutralisiert werden. Dann wäre der Weg für die Freiheit Europas wie die Zusammenführung eben auch mit Russland, was einmal historisch notwendig wie auch ganz praktisch existentiell für Europa ist, frei werden.

Und zu guter Aller letzt wünsche ich mir, das die Verantwortlichen dieser Welt endlich den Weg für eine globalisierte Bildungs- wie Entwicklungspolitik für die Welt frei machen, Recourssen in die Weltbildung zu investieren, um diesen auf einen einigermaßen gliechen Level in der Welt zu heben und so dann gemeinsam die eigentliche Globailiserungsaufgabe zu beginnen, unser Sonnensystem als Erdengemeinschaft zu erobern. Einhergehend mit diesem Wunsch bewegt mich das Verlangen nach Wahrheit ein Sachen „Besucher aus dem Weltenmeer“, was zwischenzeitlich ein Jeder wissen kann und dennoch große Zweifel bestehen. Hier muß Klarheit geschaffen werden, um auch die Weltängste vor der Zukunft mit dem Aufbruch in das Sonnensystem zu nehmen. Denn wir werden, ob wir es wollen oder nicht, auf andere Wesenheiten treffeen, sobald wir mit unserem Planeten in eine echte Raumfahrt eintretend, verlassen.

Die Zeit für eine grundlegenden Paradigmenwechsel mit dem Eintritt in einen neuen ÄON ist erreicht!

Herzlich

Euer

R. Kaltenböck-Karow

My hopes for 2017

R Kaltenböck-Karow, science author
01. 01. 2017

My wishes for 2017 are simple. They are arguing for the ongoing changes that are currently going on from the US, which are now finally recognizable. And I hope that the great tones, which can be heard from everywhere, take reality.

My wish is briefly summarized, the hope that we are going on at the Third World War, and Donald Trump for the US and Vladimir Putin for Russia, agree on a peaceful development of the world, without destabilizing others or going into wars. And both the leaders of the country, China and India. The aim of this concept is the real vision which has been heard in formulations from Russia as well as from the new leadership of the United States, which is to be worked on the fact that these three or four centers of power of the world work more together as well as together , That no crazy minstrels organize more irrational wars in the world that could set the world on fire.

Another desire is to dissolve NATO in Europe, which would be most likely to be launched in France under the current Perspective, if Mrs le Pen were to take the presidency. And the German-speaking world in Europe is thus regained by reason as the genderedologists are neutralized. Then the path for the freedom of Europe would be free as well as the fusion with Russia, which is historically necessary as well as quite practical existential for Europe.

Last but not least, I wish that the leaders of this world will finally free the way for a globalized education and development policy for the world, to invest Recourssen in the formation of the world in order to raise it to a one-of-a-kind level in the world Then, together, the actual globularization task begins to conquer our solar system as a earth community. Along with this desire, the desire for truth moves me a thing “visitor from the world’s sea”, which in the meantime everyone can know and still have great doubts. Here clarity has to be created in order to take the world’s fears ahead of the future with the departure into the solar system. For we will, if we want it or not, to encounter other beings as soon as we enter into a real space journey with our planet.

The time for a fundamental paradigm shift with the entrance into a new era is reached!

Welcome
Your
R. Kaltenböck-Karow

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s