Vom Beginn der Zivilisationen im Sonnensystem

aus: http://www.weltraumarchaeologie.com/G.oe.tterarch.ae.ologien.htm

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….


Die Suche nach dem “verlorenen Paradies”
Am Anfang waren es Zwölf!

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.   Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Das bemerkenswerte sind die Planetenzählungen, die es mehrfach gibt, jedoch sehr selten. Meist im Zusammenhang mit der Schlange, und einer Zählung von 7 nach Innen zu 3. D.h., wir haben es hier mit einer Uraltdarstellung der Zivilisationen unseres Sonnensystems zu tun, als es noch zwölf Planeten zählte. Mit dem Zerfall der alten “Königsdynastie”, auch das “verlorene Paradies” genannt, gab es dann in späteren Folgen nur noch 10 Planeten ./. 1, was dann als Schlange dargestellt wurde. Die Nachkommen des “verlorenen Paradies” siedelten dann auf dem Mars und bauten aus der Erinnerung eine Komplementärdynastie. Aufgrund des Wechsels wie des Verlustes von Planeten aufgrund eines bis heute unbekannten Vorganges jedoch, verdrängte die Erde den Mars und fing den Mond ein, der oben im Bild, noch als eigener Planet im System dargestellt wird. Wobei hier auch die Bahnen zu erkennen sind, die mindestens bei zwei Planeten mit Paralellkleinplaneten, offensichtlich als eigenständige Bahnen, dargestellt sind. Einer der größeren Planeten wird lt Überlieferungen, dann NUT/NUN gewesen sein, das “verlorene Paradies” der SHU MER. Mit der dann folgenden Veränderungen wie Umwälzungen im System, traten große Veränderungen ein, die zB. den Mond der Erde zuordneten wie seine Eigenathmosphäre etc. zerstörte. Und so kam es praktisch zur Neubesiedelung im Sonnensystem, wo anfänglich dann der Mars als Zentralzivilisation galt. Bis zum späteren Weltraumkrieg zwischen Erde und Mars. Und vielleicht noch weiteren Beteiligten von außerhalb des eigenen Sonnensystems. Das ist bis heute völlig offen, steht aber im Raume.

https://www.facebook.com/curiosandoinaltoeinbasso/posts/251086788430656

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s