der endgültige Beweis

aus: http://www.weltraumarchaeologie.com/G.oe.tterarch.ae.ologien.htm

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Rockefellermuseum liefert nun auch materielle Beweise:
weltraumarchaeologie
11. 06. 2017

Alien and UFO circles are abuzz with claims of remarkable ancient Egyptian artifacts discovered in…
youtube.com

Wir haben immer wieder auf die Gesamtzusammenhänge zwischen unseren irdischen Vergangenheiten, Überlieferungen wie unerklärlichen Artefakte verwiesen. Wir von der außeruniversitären Forschung wurden lächerlich gemacht, für Spinner und Verschwörungstheoretiker verschrien und viele vermeintlich seriösen Forscher leugnen bis heute die Zusammenhänge zwischen den irdischen Überlieferungen von Besuchern aus dem Weltenmeer, ihr Wirken auf Erden wie ihres Vergehens im System. Auch leugnen sie die nachweisebaren Zivilisationsspuren auf dem Mars, auf dem Mond und einigen Planetoiden etc., die heute durch die Satelittenforschungen im Sonnensystem unzweideutig zu erkennen sind.

Wir haben in allen Großkulturen dieser Erde Götterfiguren, die auf eine andere Wesenheit verweisen und die sich im Grundsätzlichen figürlich ähneln. Auch  haben wir Bauhandschriften weiltweit, die sich nur durch regionale, kulturelle Eigenheiten unterscheiden, aber nicht im grundsätzlichen Baustil. Das Alles sind keine Zufälle. Und es sind Botschaften. Viele Botschaften sind in Objekten konserviert, die über die Jahrzigtausende nicht der Zerstörung anheim vielen. Viele Zeugnisse zeugen aber auch von technischen Bearbeitungen, die zwar meist einer Teilzerstörung anheim vielen wie sie auch einer örtlichen Verschiebung ausgesetzt waren, dennoch sind die Bauhandschriften technischer Art unverkennbar. Einer technischen Art, die nicht mit Hammer und Meißel, und schon gar nicht mit Weichmetallen, zu erzielen sind. Und diese Artefakte vergleichbarer Bauhandschriften sind weltweit zu finden.

Wir haben an anderer Stelle bereits ausgeführt, das Alles sind keine Zufälle wie die heutige Menschheit offensichtlich ein Ergebnis eines Terraforming ist und sie auf den Trümmer vergangener Zeiten wie Wesenheiten aufgebaut hat. Und nun finden wir den endgültien Beweiszusammenhang im Rockefellermuseeum, wo es einen ET zu bestaunden gibt wie UFO-Gebilde, die unzweifelhaft keine Heringespinste unserer Vorfahren sind, die sich Spukfiguren als göttliche Fata Morganas erdacht haben, um die Nachwelt zu irritieren. Nein, wir haben es hier mit Echtzeiten und -Erlebnissen als Wiedergabe zu tun, die tief in das Bewußtsein der jungen Menschheit eingebrandt wurden und so ihre Wiedergabe in Stein, eben auch in Ägypten, hinterließen.

https://www.youtube.com/watch?v=ZvpTwz-LIQI

www.youtube.com/watch

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s