Dreigenerationenwerk

Geschichte

Die Kunstgewerbeschule wurde 1904 von der Stadt Aachen und dem Preußischen Staat als „Zeichen- und Kunstgewerbeschule“ gegründet und wandte sich an Handwerker, Graphiker und Innenarchitekten. Gründungsdirektor war der Architekt Eberhard Abele. 1908 konnte in der Südstraße ein neues Schulgebäude bezogen werden. 1912 bestand das Kollegium aus 9 Lehrern:

https://de.wikipedia.org/wiki/Werkkunstschule_Aachen

Prof. Otto Karow:

Karow, Otto
Prof.
geb. 1879 (?)
gest. 1965 (?)
(Berlin-) Treptow,
Aachen
1901,
1909, 1936
 

„Die Architektur als Raumkunst“

https://books.google.de/books?id=BTjuAgAAQBAJ&pg=PR3&lpg=PR3&dq=dr.+otto+karow,+aachen&source=bl&ots=_CS-JPzc-W&sig=fCzjZI5w_L9ATQ5YMeI2brn9ng4&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjEv6v78cTUAhWsHpoKHcBuDYsQ6AEINDAF#v=onepage&q=dr.%20otto%20karow%2C%20aachen&f=false

Der kosmische Symbolismus und die Gebundenheit des menschlichen Denkens an den Kosmos KOPIE – Buch gebraucht kaufen

Ebenfalls von Prof. Otto Karow

Verkäufer-Bewertung: 100,0% positiv (6078 Bewertungen)

BUCHBESPRECHUNGEN

Otto Karow: Der kosmi-sche Symbolismus und dieGebundenheit des menschli-chen Denkens an den Kos-mos,

Band II, Bernardus-

Verlag, Langwaden, 1992,

Seite 493 bis 812, Broschur

Otto Karow (1879-1965)

arbeitete als freischaffender Architekt und Professor für Kunst an der damaligen Kunstgewerbeschule in Aa-chen. Die Ergebnisse seiner Untersuchungen zu menschli-chen Zeugnissen von der Steinzeit an förderten die Kenntnis des Menschheitsbe-wußtseins als Glied des Welt-alls, rückgeführt bis zu den ersten deutbaren Dokumen-ten der Urgeschichte. Seine Forschungsergebnisse bün-delte er in einem umfängli-chen Manuskript, dessen erster Teil von seinem Sohn, Arzt in der Heimatstadt, als Werkstattarbeit” 1989 veröffentlich wurde (vergleiche Rezension des Unterzeichners, Heft 18, 1991). Jetzt folgt der zweite und abschließende Band.

Das Folgebuch setzt die Dokumentation der Forschungsergebnisse Karows über die spätzeitlichen Epochen, die frühen mesopotamischen und ägyptischen Hochkulturen, vorderorientalische Frühkulturen bis hin zum Römischen Reich, dem biblischen Palästina und dem abendländischen Christentum konsequent fort. Die Aufteilung in zwei Bände war ohnehin nur ein privatverlegerisches Problem des Herausgebers. Der Leser wird sich mit dem interessanten Werk deshalb nur bei einem Besitz beider Editionen beschäftigen können. Das um-fangreiche Bildmaterial sowie die umfassende Bibliographie sind nämlich bereits im ersten Teil aufgenommen; ähnlich steht es auch um Rückbeziehungen. Es ist schade, daß diese interessante Dokumentation ei-ner umfassenden Forschung durch eine private Initiative nur einen beschränkten Adressatenkreis findet. Eine allgemein zugängliche und einbändige Verlagsausgabe bleibt wünschenswert; dabei vorzunehmende Kürzungen würden dem Gesamtanliegen nicht schaden.

Rudolf Clade,

Bad Neuenahr

https://www.aerzteblatt.de/archiv/96662/Otto-Karow-Der-kosmische-Symbolismus-und-die-Gebundenheit-des-menschlichen-Denkens-an-den-Kosmos

Dr. Otto Karow, Sohn von Prof. Otto Karow, Aachen aufbauend auf dem Lebenswerk seines Vater hat Dr. Otto Ksrow, dieses Buch als Kurzform zum Ursprungswerk, welches in zwei Bänden ca. 1000 Seiten umfaßt, herhausgegeben.

Kinder der Sonne. Vom Erwachen menschlichen Geistes. Imago Mundi, Band 4.,Studienreihe des KULT-UR-Institut für Interdisziplinäre Kulturforschung – Buch gebraucht kaufen

Verkäufer-Bewertung: 99,8% positiv (5760 Bewertungen)

aufbauend auf diesen Arbeiten ist vom Sachbuchautor R Kaltenböck-Karow diese Arbeit fortgesetzt worden. Hierbei ist eine ganze Serie von Sachbüchern durch weitere Forschungen entstanden, die mit der „Index- verbotnene Bücher-Reihe Basnd I – III“, ihren Anfang nahm.

 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s