Antworten zur Welt der Quanten…..

 aus: http://www.weltraumarchaeologie.com/Universit.ae.res.htm …………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Quantenphysikalische Forschungen……

  1. Kaltenböck-Karow, Wissenschaftsautor
  2. 07. 2017

„Es gibt keinen Sinn, in der Annahme, das das, was wir nicht über ein System messen, eine unabhängige Realität besitzt.“

Diese Aussage basiert auf wissenschaftlichen Forschungen wie Forschern, die nur das gelten lassen, was meßbar ist. Und was meßbar ist, ist auch materiell. Und jede Kraft in unserem materiellen Universum wie in dem bekannten Energieunisversum, welches sich in Teilen der jüngsten Forschungen als notwendiger Kelbstoff für die Stabilität des vermeintlichen Chaos-Universums ergibt (sogenannte schwarze Materie etc.) ist meßbar.

Wieso also der Satz: „es gibt keinen Sinn, in der Annahme, das das, was wir nicht über ein System messen, eine unabhängige Realität besitzt“

Es ist schon fast lustig, aber die Quantenpyhsik zerstört nicht die klassische Physik, sondern ist Grundlage, das diese überhaupt existieren kann. Vereinfacht ausgedrückt kann man von der Quantenphysik von einer Komplementärphysik sprechen. Und der Schlußsatz: „….das das, was wir nicht über ein System messen, eine unabhängige Realität besitzt“ ist eigentlich die richtige Anwort. Auch wenn sie in dieser gesamten Satzdarstellung von diesem Wissenschaftler genau das meint auszuschließen, weil es keinen Sinn ergibt. Das jedoch ist genau der Gedankenfehler.

https://www.google.de/search?q=bilder+zu+quantenphysik&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiS06eeo6DVAhUMkRQKHXHSDVAQsAQIJQ&biw=1352&bih=59

Denn genau das, was wir nicht über ein System messen, ist die eigentliche Realität. Und dieser Bestätigung haben uns die Vorfahren der Menschheit wie Wissenbringer in grauer Vorzeit hinterlassen, da sie diese Forschungen alle schon hinter sich hatten wie sie sie begriffen haben. Denn wir finden die Auskunft zu diesser unabhängigen Realtität wieder in z. B. der Mitteilung von Johannes: „und so ich sieben Himmel höher bin als ihr, so werdet ihr mich nicht erkennen“ (frei zitiert)

Hierzu müssen wir wissen, das das absolute Nichts, aus dem Alles seinen Anfang nahm, eben diese beschriebene unabhängige Realtität ist. In der heutigen Quantenpyhsik (siehe Prof. Mika Maku, weltweit bekannt durch den BBC) geht man davon aus, es gibt eine übergeordnete Realität, die verschieden beschreiben wird. Die einen sagen, es ist ein „Wille“, wir von Weltraumarchaeologie sprechen vom „Bewußtseinsuniversum“ Dieses Bewußtseinsuniversum ist die Kraft des Gedankens, aus dem Alles hervorgegangen ist. Es hat die Kraft des Gedankens die Energien geschaffen. Diese Engerien wiederum haben den Raum geschaffen, in dem sie sich verdichteten und dann bis heute, wenn auch in Miniform des sogenannten „Big-Bang“, sich materialisierten, womit die Zeit entstand.

Aus diesen gesamten Systemen nun hat sich die Gravitation und alle anderen Dinge ergeben, vor dem die heutigen Astrophysiker und auch etliche Quantenphysiker stehen weil sie glauben, es gibt nur das, was meßbar ist. Und genau das ist es, was eben nicht stimmt. Die Quantenrealität dieser Komplementärphysik zu unserer vierdimensionalen bekannten Physik, ist eben der Schlüssel, aus dem Alles besteht und aus dem sich Alles entwickelt hat. (wie von mir in anderen Beträgen und meinen Büchern hinreichend schon erklärt)

Quantenphysiker Prof. Dr. Anton Zeilinger, Universität Wien:

“Gott darf nicht beweisbar sein…..”

und genau so ist es, wie in alten Überlieferungen dargestellt. Selbst Prof. Mika Katu bestätigt dies inzwischen dergestalt, das er eben davon spricht, daß es einem göttlichem Gedanken gleich, eben das nicht erforschbare “Etwas” gibt, aus dem Alles hervorgeht. Diesen Gedanken findet der geneigte Interessent in z.B. der Buchsereie: Index – verbotene Bücher – “und sitzen zur Rechten Gottes” wieder.

https://www.denkeandersblog.de/ein-magischer-quanten-trick-zeigt-uns-realitaet-ist-das-was-wir-daraus-machen/

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s