eine russische Mondtheorie…..

Russische Forscher und eine Mondtheorie:

eine in der Tat schwer verdauliche Kost. Auch wenn im Geschehen das Motto gilt: “Toyota…. nichts ist unmöglich” Die Eigenforschungen aufgrund prähistorisscher Überlieferungen wie Texte spicht jedoch mehr dafür, der Mond war einmal ein Eigenkleinstplanet wie mit Atmosphäre etc. wie er auch zum Teil als Stützpunkt genutzt wurde. So hatte er einst eine eigene Umlaufbahn im Sonnensystem auf der fast jetzigen Erdbahn und die Erde ist ja bekanntlich aus der Dunkelheit aufgestiegen wie sie den Mars verdrängt hat, nach dem oder zur der Zeit, als der Asteroidengürtel entstand, der einst in Planet war….. Es sind noch viele Fragwürdigkeiten aufzuklären, die um die Planetenkonstellationen heute wie in der Vergangenheit ranken. Wie eben auch die Zivilisationshistorie des Sonnensystems noch viel Lücken aufweist.

http://www.epochtimes.de/genial/wissen-genial/forsche..

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s