Satellitenverluste ……

Was geht da draußen vor?

01. 05. 2018

http://weltraum.plexum.eu

no comment:

..die russische Marssonde “Phobos 2” schickte Bilder eines 20 Meilen langen zylinderförmigen Objekts zurück, bevor sie das Signal verlor

Phobos war früher einer von zwei Monden, die den Mars umgeben, und man dachte, dass es sich dabei um ein mysteriöses Objekt handelt. Es wurde einmal gesagt, dass Phobos hohl sein muss und dies führte zu der Frage, ob es sich um eine riesige Raumstation handelte, die ausgehöhlt worden war.

Russland startete zwei Satelliten-Sonden, die im Juli 1988 unbemannt waren. Diese waren Phobos 1 und 2 und bewegten sich in Richtung Mars. Ihre Hauptabsicht war es, den mysteriösen Mond des Planeten zu untersuchen, aber man sagte, dass er verloren gegangen sei, als er nur zwei Monate später dorthin unterwegs war. Es wurde gesagt, dass Phobos 1 aufgrund eines Fehlers mit dem Funkbefehl verloren gegangen ist. Der Grund für den Verlust von Phobos 2 war faszinierend, aber es gelang ihm einige Informationen und Bilder vom Mars zu übertragen.

Es lief mit Phobos 2 gut, bis es sich mit Phobos anpasste. Am 28. März sagte das Mission Control Center, dass sie plötzlich Kommunikationsprobleme mit Phobos 2 hatten. Es wurde gesagt, dass Phobos 2 nicht mit der Erde kommuniziert hatte, wie es geplant war, nachdem es eine Operation rund um Phobos, den Marsmond, abgeschlossen hatte. Was war also hinter dem Verlust von Phobos 2? War es eine Fehlfunktion wie vorgeschlagen?
Spindelförmiges mysteriöses Objekt aufgehoben in den Fotos

Boris Bolitsky, Moskauer Wissenschaftskorrespondent, sagte, dass kurz vor dem Verlust des Funkkontakts mit Phobos 2 viele Bilder, die ungewöhnlich waren, zurück zur Erde geschickt wurden und angeblich merkwürdige Merkmale gezeigt haben. Ein Bericht sagte, dass die Merkmale entweder auf der Oberfläche des Mars oder in der unteren Atmosphäre waren. Sie waren 20 bis 25 Kilometer breit und sahen nicht wie eine bekannte geologische Formation aus. Sie sollen eine spindelartige Form haben und sind rätselhaft.

Mars Phobos Moons von

Die Oberfläche des Mars hatte eine dunkle und klar definierte Form, die wie eine dünne Ellipse aussah. Dies war anders als der Schatten von Phobos, der 18 Jahre zuvor von Mariner 9 aufgenommen worden war. Die Ellipse, die auf den Fotos zu sehen ist, zeigte eine Ellipse, die abgerundete Punkte aufwies, mit unscharfen Kanten, die sich von der Oberfläche abhoben. Es wurde beschrieben, dass es sich um etwas zwischen dem Mars und dem Raumschiff handelt, da die Oberfläche darunter zu sehen ist. Auch wurde betont, dass das Objekt von der Infrarot- und optischen Kamera gesehen werden konnte. Dies ist einer der Gründe, warum nicht gesagt wurde, dass die Form der Schatten des Mondes hätte sein können. Es wurde gesagt, dass das Foto gemacht worden war, als sich das Raumfahrzeug mit Phobos anpasste.

Das wirft die Frage auf, was mit Phobos 2 zusammengestoßen ist. War es möglich, dass die Raumsonde aus dem Weltraum geschossen wurde, weil sie zu viele Informationen erfasst hat? Eine andere Frage ist, was der letzte aufgenommene Frame zeigt?

Der Vorsitzende des NASA-Pendants in Russland sagte, dass ein Bild ein Objekt zu zeigen scheint, das eine seltsame Form zwischen dem Mars und dem Raumschiff darstellt. Das Foto wurde Oberst Dr. Marina Popovich, einem Astronauten und Piloten aus Russland mit einem Interesse an UFOs gezeigt. Popovich gab Informationen, die auf einer UFO-Konferenz 1991 interessant waren. Ein Teil der Informationen wurde als “die allerersten durchgesickerten Berichte über ein außerirdisches Mutterschiff im Sonnensystem” bezeichnet.

Das letzte Foto, das von Phobos 2 stammte, zeigte ein riesiges zylindrisches Raumschiff mit einer Länge von etwa 20 km und einer Breite von 1,5 km, das in der Nähe des Marsmondes hängt. Als der letzte Rahmen zur Erde zurückgeschickt wurde, verschwand die Sonde auf mysteriöse Weise und die Russen sagten, sie sei zerstört worden.

Das zigarrenförmige Raumfahrzeug soll der vorletzte Rahmen sein, den Phobos 2 aufgenommen hat, und es ist der Gegenstand, der den länglichen Schatten auf einer zuvor aufgenommenen Fotografie auf die Oberfläche des Mars wirft.

Phobos 2

Brian Crowley, der Wissenschaftsjournalist aus Australien, sagte, dass der Lidschatten der konvexen Katze, der aufgrund der oben liegenden Sonneneinstrahlung einen Schatten der Oberflächenmerkmale des Mars verhinderte und einen Schatten implizierte, an der Oberfläche von etwas war, das hinter Phobos kreiste 2. Das spindelförmige Objekt entspricht nicht einem Schatten, den der Mond Phobos werfen würde, da es sich um eine unregelmäßige Kartoffelform handelt.

Ein weiteres Foto, das von Phobos 2 zurückgesendet wurde, war ein Infrarot-Scan der Oberfläche des Mars, der rechteckige Bereiche zeigte, die klar definiert waren. Sie schienen Gitter aus geraden Kanälen zu sein, die einem Stadtblock glichen. Es wurde gesagt, dass es unterirdische Höhlen gewesen sein könnten, die zu geometrisch regelmäßig waren, um natürlich zu sein. Die Russen wurden gedrängt, Daten zu veröffentlichen, die definitiver sind, und sie haben eine Fernsehübertragung veröffentlicht, die Phobos 2 in den letzten Augenblicken gesendet hat. Sie hatten jedoch nicht die letzten Frames freigegeben, die kurz vor dem Kontaktverlust der Raumsonde aufgenommen wurden.

Das letzte Foto, das Phobos 2 gemacht hatte, bevor es angeblich aus der Umlaufbahn geschossen worden war, wurde aufgespürt.

Phobos Russisch 2

Dieses Foto soll während eines geschlossenen Treffens zwischen britischen und amerikanischen Beamten gezeigt worden sein. …..  (…………..)

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s