Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Das letzte Paradies und deren Legende.

15. 07. 2018

http://weltraum.plexum.eu

Der Artikel „Armenia – The Lost and Forgotten Paradise“ ist sicherlich bemerkenswert. Dennoch ist er falsch. Denn das sogenannte Paradise des „Garten Eden“ liegt eben nicht in Armenien. Dafür gibt es keinen wirklichen Hinweis.

Dennoch ist heute bekannt, wo der Garten liegen muß. Aber ersteinmal zum sogenannten „letzten Paradies“ Das sogenannte verlorene Paradies wie deren Königsdynastien beschreiben den Planeten NUT/NUN aus der ägyptischen Mythologie, wo der Anfang der Götterchroniken her stammt wie die ganze Götterfolge der Ägypter wie anderer Kulturen. Denn dort ist der Ausgang der Zivilisationsbegründung in unserem Sonnensystem. (heutiger Asteroidengürtel)

Den „Garten Eden“ der Bibel beschreiben jedoch eine andere Zeit wie eine andere Situation. Denn der „Garten Eden“ liegt unter Wasser im heutigen Golf von Persien. Die beschriebenen Zuflüsse zum Euphrat und Tigris, an deren Mündung der „Garten von Eden“ liegen soll, hat die heutige Satellitenforschung lange gefunden und diese Knoten liegt heute ca. 20 – 40 km vom Zufluss von Euphrat und Tigris entfernt in ca. 10 – 20 mtr Tiefe im Golf von Persien. Denn diese Stätte ist uralt und aus der Zeit vor der Sintflut und dem Anstieg des Meeres einmal durch das Abtauen der Würmeiszeit wie der Sintflut, die den Meeresspiegel in mehreren Schritten zwischen 70 und 100 Metern haben ansteigen lassen.

Soweit die Fakten bis heute.

Armenia – The Lost and Forgotten Paradise

July 15, 2018 Vigen Avetisyan Antiquities, Culture, History

Armenia – The Lost and Forgotten ParadiseThe Biblical Garden of Eden has preoccupied the minds of believers, theologians, and countless adventurers of the past for a very long time. Many have attempted to discover the location of the Garden, proposing theories putting it from the underground to the north pole and even on the surface of the moon. However, if one was to follow the scriptures describing the Garden of Eden, there would be only one place that fits the description: historic Armenia.

The Bible mentions a spring running through the Garden of Eden, which at some point along its length parts into four major rivers, including the Euphrates and Tigris. Both the rivers have their headwaters in the area surrounding Mount Ararat located in historic Armenia. Thus, many Biblical scholars have identified Armenia with the region where the Garden of Eden is situated.

(…………………..)

 

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s