Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Wurde Altantis gefunden?

Weltraumarcheologie – spacearchaeology

22. 11. 2018

Wir wissen natürlich auch nicht, ob Atlantis gefunden wurde. Die hier vorliegenden Beschreibungen können jedoch passen. Und sie weisen darauf hin, das eben vor den Säulen des Herkules so etwas wie ein Kontinent, bestehend aus einer Großinsel wie vielen mittleren und kleineren Inseln im Verbund, existierten. Etwas so ähnlich, wie Satellitenaufnahmen den Untergrund von der Antarktis erkennen lassen.

Und dieses Insel-Kontinentreich Afrika wie GB vorgelagert und weit in den Atlantik hineinreichend, dürfte bis in die Gegend des heutigen Maidara hineinreichen. Denn auch bis dort sind im Meer Zivilisationsspuren zu entdecken. Einzig, das Zeitfenster wäre noch zu bestimmen. Und dieses Zeitfenster ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht vor 9000 Jahren anzusiedeln, sondern von vor Millionen von Jahren. Dafür sprechen zwei Tatsachen: 1. Der Untergang von Atlantis ging einher mit Feuer, Sturm und Wasser, wie er innerhalb eines Tages stattfand und 2. sind lt. Geologischen Erhebungen vor unbekannter Zeit der Atlantik vom Süden her gesehen, von einem Kleinstplaneten gestreift worden, der den Atlantikgraben ausgehoben hat wie die Platten hat driften lassen. Deshalb finden wir heute noch Vergleichsspuren auch z.B. von Curt Ruts im ganzen europäischen Raume bis in den Nahen Osten wie Afrika hinein und auf den Atlantikinseln, wo wir heute so gerne Urlaub machen.

Auch würden diese Ereignisse eine Aussage dafür abgeben, warum die Atlantikküsten speziell Großbritannien, Irrland bis Norwegen hoch, derart viele Felssteilküsten haben, die wie abgebrochen erscheinen.

Weiterhin sei daran erinnert, bei diesem Vorfall ging die Sonne dreimal am Tage auf und unter. Daraus ist zu schließen,  die Erde at einen gewaltigen Schubs bekommen. Und das Ausgleichen dieser Drehungen werden Millionen von Jahre gedauert haben, bis sie wieder wie heute, eine Konstante hatte!

Wir bewegen uns Alle auf historischem Boden und wissen nichts von derem Schicksal. Bis heute?

Michael Donnellan ist mit Stephanie Boddington und 6 weiteren Personen unterwegs.

 

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s