Weiterleitungserlaubnis erteilt ….

Prof. Otto Karow:

“DER KOSMISCHE SYMOBLISMUS UND DIE GEBUNDENHEIT DES MENSCHLICHEN DENKENS AN DEN KOSMOS”

weltraumarchaeologie – spacearchaeologie

30. 11. 2018

Was hier in diesem Bericht als vermeintliche Neuheit dargebracht wird, ist lange erforscht, siehe den obigen Hinweis. Die Bücher von Privatforscher und Autoren R. Kaltenböck-Karow, bauen genau darauf auf.

Aber nett, daß auch andere Forscher langsam dahinter kommen…..

Daniel Oliveira hat einen Beitrag geteilt.

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Daniel Oliveira

As Pinturas Rupestres mais antigas do mundo mostram que os seres humanos entendiam a Astronomia há 40 mil anos

As pinturas rupestres feitas por humanos antigos …

Mehr anzeigen

Die ältesten Höhlen der Welt zeigen, dass die Menschen vor 40 tausend Jahren die Astronomie verstanden haben

Die von alten Menschen gemachten Höhlen sind nicht nur Darstellungen von wilden Tieren, wie sie zuvor gedacht haben; Sie stellen Sterne Konstellationen am Nachthimmel dar und wurden verwendet, um Termine zu vertreten und Veranstaltungen wie kometen Angriffe zu markieren – um die Kontrolle der Zeit zu halten

Halte die Zeit Kontrolle

Sie zeigen, dass die Menschen vielleicht vor 40.000 Jahren die Kontrolle über die Zeit behalten haben, indem sie wissen, wie sich die Position der Sterne langsam über tausende von Jahren ändert.

Die Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die alten Völker eine Wirkung verstanden haben, die durch die allmähliche Veränderung der Rotations der Erde verursacht wurde. Die Entdeckung dieses Phänomens, genannt Präzession der Tagundnachtgleichen, wurde zuvor den alten Griechen gutgeschrieben.

In der Zeit, in der die Neandertaler ausgestorben sind, und vielleicht bevor sich die Menschheit in Westeuropa festgelegt, konnten die Menschen Termine für innerhalb von 250 Jahren festlegen, zeigt die Studie.

Alte Fortgeschrittene Astronomie Kenntnisse

Die Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die astronomischen Wahrnehmungen der alten Völker viel größer waren, als man zuvor glaubte. Ihr wissen kann die Navigation auf offener See geholfen haben, mit Auswirkungen auf unser Verständnis der vor-historischen Migration.

Forscher der Universitäten von Edinburgh und Kent haben Details der Kunst paläolithischen und Revolution mit Symbolen von Tieren an Standorten in der Türkei, Spanien, Frankreich und Deutschland studiert.

Sie haben herausgefunden, dass alle Standorte die gleiche Methode zur Wartung von Datum, die auf anspruchsvolle Astronomie basiert, verwenden, obwohl die Kunst in der Zeit für Zehntausende von Jahren getrennt wurde.

Selbstverständlichkeit in den wichtigsten Orte stätten

Forscher haben frühere Erkenntnisse aus einer Studie von Stein Skulpturen in einem dieser Standorte – gobekli Tepe in der modernen Türkei – interpretiert, die als Mahnmal zu einem verheerenden Kometen Angriff gegen 11.000 AC (Foto 2) ausgelegt wird. Dass dieser Streik eine kleine Eiszeit, bekannt als der Zeitraum younger meerkatze, eingeleitet hat.

Sie decodificaram auch, was wahrscheinlich das bekannteste Kunstwerk ist – die Szene der Achse Achse in Frankreich. Die Arbeit, die einen sterbenden Mann und mehrere Tiere zeigt, kann einen anderen Kometen Angriff gegen 15.200 AC feiern, suggerieren Forscher (Foto 3)

Das Team bestätigte seine Erkenntnisse im Vergleich zu dem Alter vieler Beispiele für Henne Kunst – bekannt aus der chemischen Datierung der verwendeten Tinten – mit den Positionen der Sterne in den alten Zeiten, wie von anspruchsvolle Software geplant.

Die ältere Skulptur der Welt, der Mann-Löwe aus der Höhle-Stadel-Höhle von 38.000 AC, wurde auch entsprechend diesem alten Wartungs System (Foto 1) gefunden.

#Referência : https://arxiv.org/abs/1806.00046

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s