Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Türkischer Größenwahn im Schutz der NATO lassen grüßen…..

RT – KÖNIGSBERG

28. 02. 2019

Das Großmannsgehabe eines Herrn Erdogan, der seine Partner nur noch benutzt und gegenseitig aus Eigennutz austrickst, wir langsam wieder zur europäisch-griechischen Gefahr. Deshalb ist für die europoischen Staaten die Notwendigkeit gegeben, sich eine Option zu erarbeiten, bei kriegerischem Beginn seitens der Türkenherausforderung an Griechenland, Konstantinaopel und die türkische Enklave auf der europäischen Seite, endlich wieder nach Europa zurück zu holen,….

Diese Besetzung dauert schon ein paar hundert Jahre zu lang…..

Europa

Warnung an Griechenland: Türkei startet größtes Marine-Kriegsmanöver ihrer Geschichte

28.02.2019 • 08:30 Uhr

https://de.rt.com/1tkz

Quelle: AFP

Der türkische Präsisdent Erdogan spricht anlässlich der Übergabe eines indigen hergestellten Kampfschiffes an die türkische Marine.

Die Türkei hat mit maritimen Kriegsmanövern, die in ihrer Geschichte bisher beispiellos sind, begonnen. Diese erstrecken sich über drei Meere. Es ist auch das erste Mal, dass türkische Luft- und Bodentruppen an einer militärischen Übung dieser Größenordnung teilnehmen.

Die viertägige Übung Mavi Vatan (“Blaue Heimat”) 2019, an der 103 Marineschiffe teilnehmen, begann am Mittwoch gleichzeitig im Schwarzen Meer, im Ägäischen Meer und im östlichen Mittelmeer und gab der Türkei die Möglichkeit, ihre kürzlich modernisierte Flotte vorzuführen. Diese verfügt neben Korvetten, Minenjagdbooten, Patrouillenbooten und U-Booten auch über Dutzende von Angriffsbooten und Fregatten. Auch die Drohnen der türkischen Marke Bayraktar und ANKA sowie Mehrzweckkampfflugzeuge nehmen an der Übung teil. Das Kriegsmanöver wurde vor sechs Monaten in Übereinstimmung mit NATO-Vorschriften geplant.

MAVİ VATAN – 2019 Taktik Tatbikatı, Kara, Deniz ve Hava Kuvvetleri ile Sahil Güvenlik Komutanlığı unsurlarının katılımıyla Karadeniz, Ege Denizi ve Akdeniz’de eş zamanlı olarak devam ediyor. #MaviVatanTatbikatı#MSB#TSKpic.twitter.com/AOCgff18Xb

— Millî Savunma Bakanlığı (@tcsavunma) 27. Februar 2019

“Ohne die Türkei kann im Mittelmeerraum nichts mehr geschehen”, sagte Außenminister Mevlut Cavusoglu letzte Woche. Man werde sich von Griechenland nicht in Bedrängnis setzen lassen, betonte er und berichtete, dass die Türkei dem Protest Griechenlands zum Trotz mit zwei neuen Erkundungsschiffen in der Nähe von Zypern mit Probebohrungen nach Öl und Gas beginnen werde.

In dem zwischen der Türkei und Griechenland umstrittenen Gebiet des östlichen Mittelmeers, vor der Küste des türkischen Teiles Nordzypern, wurden kürzlich große Gasfelder entdeckt.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin nehmen am 19. November 2018 in Istanbul an einer Zeremonie anlässlich der Fertigstellung des Seeabschnitts der TurkStream-Gaspipeline teil.

Mehr lesen:Ex-General: Türkei und Russland werden sich in Ostsyrien koordinieren und auf dem Balkan kooperieren

Es wird erwartet, dass dieser Schritt der Türkei die regionalen Spannungen mit Griechenland und der Europäischen Union verschärfen wird. Neben dem anhaltenden Disput um Zypern streiten sich Athen und Ankara auch um den Besitz einer Inselgruppe in der Ägäis. Hierbei handelt es sich um einen mehr als 100 Jahre alten Streit, aus dem sich die Auseinandersetzung über die Legitimität eines umstrittenen 10-Meilen-Streifens im ägäischen Luftraum entwickelt hat. Für die US-geführte NATO bedeutete dies mehrfach die Notwendigkeit zwischen den beiden NATO-Partnern Türkei und Griechenland zu vermitteln.

Die Türkei verärgerte das Bündnis auch durch ihre Bekanntgabe vom Dienstag, dass sie einen Vertrag über den Kauf von S-400-Raketenabwehrsystemen mit Russland unterzeichnet hatte. Dies lief den Bemühungen der USA entgegen, stattdessen Patriot-Abwehrsysteme aus den USA an die Türkei zu liefern. Die Überzeugungsversuche der USA sollen angeblich Sanktionsdrohungen beinhaltet haben sowie Warnungen,
das russische System sei mit den bestehenden Raketenabwehrsystemen der NATO unvereinbar.

 

https://deutsch.rt.com/europa/84995-warnung-an-griechenland-turkei-startet-groesste-kriegsmanoever-in-geschichte/

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s