Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/Ganzheitliches.htm
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

https://rt-koenigsberg.de.tl/Pr.ae.historische-Meldun..
…………………………………………………………………………………….

Erd-Komplett-Katastrophen – Weissagen und Wirklichkeiten,……..

30. 04. 2019

Wir neigen nicht zu Esoterik. Denn die Weissagen der brühmtesten Weissagungen, die Szenarien von Weltkatostrophen vorhersagen mit Begründungen, die sein können – aber nicht müssen, scheinen sich nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu bewahrheiten. Wieso also konnten Menschen im Mittelalter oder vorher, von Dingen wissen, die es einmal schon gegeben hat in Zeiten, wo an Menschen vielleicht gar nicht zu denken war resp. sie nicht die wissenschaftlichern Einblicke haben konnten, wie wir sie heute besitzen.

Deeshalb sei Vorsicht mit Wechselwirkungen zu den Aussagen geboten. Aber man kann auch nicht verhehlen, die Weissagungen, wenn auch ein wenig märchenhaft beschrieben,weisen eben doch auzf reale Begebenheiten hin. Wir stehen nach wie vor vor den großen Rätseln einger Weltuntergänge z.B. in Sachen Megalithkulturen wie Höhlenkulturen, für die es bis heute keine vernünftigen Erklärungen gibt, sondern sie nach wie vor im Bereich der Vermutungen verhaftet bleiben.

Wir wissen aber, das ein Polsprung der Erde nichts ungewöhnliches ist. Einzig die Begleiterscheinungen sind unbekannt. Sind sie das wirklich? Schauen wir auf die eiligen Vorbereitungen in allen Großvölker dieser Erde, so dürfen wir festhalten, alle sind dabei sich unterirdische Überlebensstädte anzulegen, wo man sich immer wieder fragen muß, welchem Überleben soll das dienen. Denn ein Atomkrieg als Hintergrund, der über Jahrhunderte oder mehr die Erde versttrahlen würde, wird es kaum sein, da das keine wirkliche Lösung wäre.

Nehmen wir aber Polsprünge mit deren relaitv kurzen aber harten Einflüssen, so machen diese Höhlenkonstrukte einen ganz anderen Sinn. Es ist also überhaupt nicht auszuschließenb, da die Erde schon so unendlich lange bewohnt ist, das einige Weltkutluren in der Tat wegen derartiger Ereignisse vergangen sind un dman daraus lernte oder man ihnen das Wissen vermittelte, das sie in Höhlenstädte gingen, um diesen Katstrophenereignissen zu entgehen.

Treffen die Angaben auch der heutigen Wissenschaftler zu, so wäre ein Polsprung mit entsetzlichen Einschlägen auf die Erdbevölikerung verbunden, da nur eiun geringer Teile die Möglichkeit hätte, diesen Ereignissen, wenn sie die Erde so hart treffen würden und es ist eigentlich nur logisch, das es so eintrieten dürfte, wohl wesentlich dezimieren wird, so das ein zivilisatorischer Neuanfang der Besiedelung der Erde die Folge wäre……

Also, keine Panik erzeugen und so tun, als gäbe es diese Dinge nicht – dann lebt es sich besser!

Prophezeiung: So läuft die 3-tägige Finsternis und der kommende Polsprung ab!

28. April 2019aikos2309

Teile die Wahrheit!

Das Phänomen einer 3-tägigen Finsternis wurde schon von vielen europäischen Sehern angekündigt, ohne dass bisher geklärt werden konnte, was es mit dieser Finsternis auf sich hat.

……………….

Von dieser Finsternis sprach auch Alois Irlmaier im Zusammenhang mit einem Krieg. Bei Nostradamus finden wir die Aussage: In drei Nächten wird großes Feuer vom Himmel fallen. Nichts aber über drei finstere Tage.

Dieses Ereignis des Polsprungs wird erwartet, aber davon dringt nichts an die Öffentlichkeit. Nostradamus aber warnt eindringlich vor einem plötzlichen, unvorhersehbaren Sprung mit Umpolung des Magnetfeldes. Er kündigt an, dass die Wanderung des Pols plötzlich die Richtung ändert, der Magnetismus in einem Augenblick zusammenbricht und der Pol sich an völlig unerwarteter Stelle wieder etabliert. ………………………………..

Die „harmlos“ anmutende Wanderung des Magnetpols wird laut Nostradamus am 169. Längengrad westlicher Länge, nachdem der Pol etwas getaumelt ist, ein abruptes Ende finden. Der Erdmagnetismus ist zusammengebrochen. Dann setzt sofort die Zeit der ungeschützten Bestrahlung der Sonne ein.

Der Magnetpol ist verschwunden, die Wanderung beendet. Nach einem unsichtbaren Sprung über 8 Stunden taucht er im fernen Ostsibirien bei 173° östlicher Länge mit gewechselter Ladung wieder auf und erstarkt. Was in diesen 8 Stunden und danach passiert………………………..

https://www.pravda-tv.com/2019/04/prophezeiung-so-laeuft-die-3-taegige-finsternis-und-der-kommende-polsprung-ab/?fbclid=IwAR0N15_OCJFEgjrKtXDvHARI2H45jZyC5IBDnAE7zj-cnU0DGjTd6ansXmw

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s