Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

https://www.rt-koenigsberg.de/Kolumnen.htm
……………………………………………………………….

Redaktion RT – KOENIGSBERG:
was gesagt werden muss….
  1. 06. 2019

Es ist sehr nervig geworden, speziell die letzten Tage ertragen zu müssen, wo nur noch von der „Rechten Gefahr“ – von Mord und Totschlagsfantasien der Medien fabuliert wird. Da wird dann ein Tod eines Politikers aus Kassel hochstilisiert zum Untergang der Freiheit und Gefahr der erstarkten Rechtsradikalen wie Nazi-Nachkommen uvm.
Und dann werden wir seit Jahren in TV und öffentlichen Veranstaltung, speziell im Sport wie der öffentlch-medienartigen Künstlerszene ständig berieselt: „wir stehen auf gegen Rassismus – no rassismen – wider der Rechtsgefahren und anderem Unsinn wie gezielten Geistesverwirrungen und Themenverfälschungen. Ach, die Juden nicht zu vergessen – also natürlich auch gegen Antisemitismus….. Es wird auf die Deutschen eingetrommelt, dass sie sich nur noch schlecht fühlen, immer mehr in sich hineinkriechen und kleiner werden, da sie ja all diese Dinge so schlecht machen. Man erzeugt eine Kusch-Mentalität und Gehorsamswahn, der mit der Wirklichkeit nichts, aber auch gar nichts zu tun hat und die Wirklichkeit förmlich auf den Kopf stellt. Aus rein ideologisch-wirtschaftlichem Strategieinteresse, wird hier ein Angstmechanismus erzeugt, der dann völlig themenverdrehend Menschen auf die Straße bringt, die sich ausnutzen lassen, gegen jegliche Kritik gegen den vermeintlichen Staat aufzustehen und dessen Propaganda nachzuplappern.
Was aber ist die Wirklichkeit, um die es vom Thema her geht wie um was es der Opposition geht, die so verteufelt wird und die sogenannten Anständigen aufstehen läßt.
  1. es gibt in Deutschland keinen wirklichen Rassismus, oder man gibt diesem Worte eine andere Bedeutung, als es der Duden vorgibt.
  2. Es gibt überhaupt keinen Antisemitismus unter den Deutschen. Kritik an Israel wegen der Poltiken ist kein Antisemitismus und dieser, der nun auch auf die Straße getragen wird, wird von Menschen auf die Straße getragen, die hier Gäste sind und von Rechts wegen kein Demonstrationsrecht besitzen dürften.
Was es in Deutschland gibt, eine zunehmende Opposition gegen die herrschenden Politoligarchen, die die Grundwerte des GG der alten BRD lange außer Kraft gesetzt haben und für die das GG nur noch ein nebensächliches Übel ist, an das man sich nicht mehr zu halten braucht. Und wer auf Recht besteht, wird von einer Korrumpierung von Sprache und inhaltlicher Verdrehung im Verständnis eines neofaschistischen Denkschemas der Grünen-Genderfraktion durch Finanzämter, Behörden, Staatsanwaltschaft wie in dessen Gefolge der Justiz, kriminalisiert etc.
Bricht ein Beamter oder Richter aus diesem System aus und legt womöglich Gesetze im Sinne ihres Ursprung aus, wird er geschaßt.
Wir erkennen an diesen trasurigen Wahrheiten eine Verunreinigung von Sprache, Tiefe wie Bedeutung, die das Leben für frei denkende Menschen immer unerträglicher macht. Bis heute sind diese Menschen entweder Fossil oder Rechtsradikale, im schlimmsten Falle erst einmal NAZI´s, was heute als Sammelbergriff eine Inflationierung erfahren hat, die jegliches Atmen verhindern soll.
Da aber der Bildungsmittelstand Deutschlands wie Europas zunehmend auf die Barrikaden geht, sich diesen Unsinn in Richtung Denkdiktatur noch weiter bieten zu lassen und den politischen Kampf dagegen aufgenommen hat, werden diese vernunftbegabten, ungebundenen wie ideologisch freien Menschen geradezu wie zur Inquisitionszeiten, verteufelt und förmlich in eine neue Hexenverbrennung, dem berüh ten Fegefeuer für Untreue und Sündhaftigkeit des Geistes, geschickt.
Die Zeiten stehen auf Bürgerkrieg, da die freie Bevölkerung, die das Denken nicht verlernt hat wie nicht aufzugeben bereit ist, nicht mehr zu bremsen sein wird.
Um es klar auszudrücken, es geht heute nur um nicht kompatible Kulturen, Gesellschaftsgrundlagen wie vermeintliche Religionsgrundlagen, die in Europa nicht angebracht sind, sondern wie alle großen europäschern Denker seit der Aufklärung immer wieder nachgewiesen haben, diese nicht in Europa zuzulassen, weil es die Eigenvernichtung zur Folge haben wird. Und diese Wahrheiten können auch nicht von einer kranken wie antidemokratische und antimenschlichen Genderideologie verdreht und als Neusprech und Neudenk, durchgesetzt werden.
Pol Pott, Lenin/Stalin, Hitler, Mao und alle anderen Politiken, die neue Menschen schaffen wollten, sind immer in Blut, Chaos und Leid geendet. Und so wird auch Europa diesen Weg des Blutes und Leidens erneut gehen müssen, wollen sie ihre Freiheit bewahren wie ihre Kultur und Traditonen, erhalten.

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s