https://www.rt-koenigsberg.de/Kolumnen.htm
………………………………………………………………….

Gelungener Satirebeitrag der Frankfurter
Rundschau
26. 02. 2020
Mit diesem geistig frivolen Artikel hat die Frankfurter Rundschau heute den Vogel abgeschossen. Ausgerechnet marxistische Analysen nutzen die Rechten, um sich via Sprache eine Kulturhoheit zu erlangen.
Wer nun dieses Machwerk hier liest, so mag das im Kern richtig sein, einziges Problem, es berschreibt genau die Situation, der sich heute die Linken, die Grünen wie die ganze Gendermischoke unter Leitung der verkommenen CDU/Frau A. Merkel, leisten wie bedient.
Also, liebe Frankfurter Rundschau – schön daß wir darüber gesprochen haben…..
An dieser Steller erlauben wir uns den „Kracher“ schlechthin aufzulisten, den eine marxistische Kampfanalyse nun den sogenananen „Rechten“ andichten will, die lange in diesem Lande von Gender und Co. praktiziert wird.
Wer nun diese Überschriften wie die Erklärungen dazu liest, dürfte aus dem Lachen kaum noch herauskommen. Es ist schlicht nur noch billige Satire und Umkehrung des eigenen Tuns!

„Die extreme Rechte fantasiert einen Kriegszustand herbei“: Die Rechten und die Sprache

Die Sprache der Rechten: Extremismus-Forscherin seziert Strategien
Die Sprache der Rechten: 2015 als Stunde null
Die Sprache der Rechten: Die Rationalisierung – „Der Große Austausch“
Die Sprache der Rechten: „Ethnisch wünschenswerter Nachwuchs“
Strategie 1 – Entmenschlichung durch Naturkatastrophen
Die Sprache der Rechten: Die Rationalisierung – „Der Große Austausch“
Die Sprache der Rechten: „Ethnisch wünschenswerter Nachwuchs“
Strategie 1: Das Framing in der Sprache
Strategie 2 – Neologismen
Strategie 3 – Mimikry
Strategie 4 – Umkehr
Strategie 5 – Falsches Bedauern
Die Rechten und die Sprache: Ein Ausblick
  • von Natascha Strobl
Umdeuten, verzerren, entmenschlichen: Sprache ist die wichtigste Waffe im Kampf für einen völkischen Umsturz. Extremismus-Forscherin Natascha Strobl seziert die Strategien der Rechten.
  • Rechtsextreme nutzen die Sprache für ihre Ziele
  • Verschiedene Strategien zur Verwendung der Sprache
  • Extremismus-Forscherin Natascha Strobl analysiert das Vorgehen
Gramsci formulierte im Gefängnis des italienischen Faschismus seine Hegemonie-Theorie aus. Demnach reicht es nicht, sich an die Spitze des Staates zu putschen, vielmehr müssen die eigenen Vorstellungen einer guten Gesellschaft auch von dieser akzeptiert und als legitim angesehen werden. Diese Debatte findet nicht auf Ebene von Parteien, sondern im vorpolitischen Raum statt, an den Stammtischen, auf dem Marktplatz, in den Medien, am Arbeitsplatz usw.
(……………….)

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s