Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

http://www.weltraumarchaeologie.de/Universelles.htm

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Mysthik, religiöses Bromborium oder Wahrheiten…..

13,. 05. 2020

Die Menscheit weigert sich offensichtlich bis heute, die alten Überlieferungen wie Steinfunde, Bearbeitungen unmöglicher Art wie Figuren aus dem Märchenland, zu akteptieren. Hier zwei Beispiele.

Was sagen aber nun die „weltraumarchaeologie“ dazu. Nun, wir finden heute im Sonnensystem Spuren, die auf alte Vorzivilisationen der Erde verweisen. Dann haben wir auch oder speziell ägyptischen Texte, die davon sprechen, vor uns Menschen, als wir gerade kurz über den Tieren standen, gab es schon Zivilisationen, die das Universum kennen. Und sie sagen, es gibt vielerlei Wesenheiten, die völlig anders aussehen als wir Menschern. Weil das Bewußtsein der Schöpfung sich Formen geschaffen hat, die dazu in der Lage sind, Bewußtsein zu tragen. Und das sind vielerlei Geschöpfe, die nicht immer so aussehen wie wir Menschen, sondern auch sehr verschieden von uns sind.

Sehen wir die vielen Steingesichter und Figuren in Stein für die Nachwelten hinterlassen, entdecken wir unterschiedliche Gesichtsformen in der Welt, so wie die USA heute Ihre Steingesichter großer Führer verewigt hat. Und wir finden entsprechende Exemplare auf dem Mars unterschiedlicher Wesenheiten. Dann finden wir Baureste in gigantischem Schnitt und Formen, die wir heute kaum bewältigen können, geschweige denn, sie von A nach B zu transportieren.

Sehen wir diese ganzen Überlieferungen im Kontext, so kann es keine Zweifel mehr geben. Wir bekamen „ihren Odem” eingehaucht und sie haben uns ihr Wissen und andere Hinterlassenschaften, meist in Stein hinterlassen, damit wir, wenn wir die nötige Reife erlangt haben, ihre Geheimnisse wie Botschaften verstehen lernen.

 

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10158300264098529&set=p.10158300264098529&type=3&theater

In der Nähe von Ollantaytambo negative Depressionen durch Laser mit Radar oder Röntgen. Unbekannte Hochtechnologie, besser als heute

Via: Ondri Krankuš

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2977764835623277&set=p.2977764835623277&type=3&theater

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s