Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

https://www.rt-koenigsberg.com/Historische-Betrachtungen-der-j.ue.ngeren-Geschichte.htm
………………………………………………………………………………………………………………………………….

Rezension Teil II – „Fremdbestimmt“
  1. 05. 2020
Wie schon im ersten Teil der Rezension zu diesem Buch kann hier nur die Begeisterung für diese Arbeit wiederholt werden.
Gehen wir also auf den ersten großen Themenblock dieses Buches ein, der die Hintergründe des 1 WK wie der russischen Revoultion behandelt, so ist dem im Wesentlichen nichts hinzuzufügen.
Dennoch darf eine Anmekrung gemacht werden, die wir uns von RT-KOENIGSBERG erlauben können, was der Autor in seiner treffenden Analyse nicht ausgesprochen hat. Schauen wir auf die Drahtzieher wie einige der damit verbundenen Namen wie Wartburg und Morgan, so ist zu erkennen, diese gehören zum internationalen Finanzjudentum, die in der Zeit der Zeit, die Fäden im Hintergrund gezogen haben. Und diese gehörten im wesentlichen auch zum „Jüdischen Weltkongress“ in NY, wo wiederum die Zionisten das Sagen hatten.
Was nun die Generation 1919, die Offizierswelt wie Diplomatenwelt wußten, diese haben, wie hier von Thorsten Schulte zwar beschrieben, aber nicht in diesem Zusamamenhang zum Ausdruck kommend, 1916 den eigentlich gewonnenen Krieg der Mittelachse, also der KUK-Monarchie wie des Kaiserreiches, gewonnen. Und der Kaiser hat den Briten den sensationellen Friedensvorschlag gemacht, die Waffen ruhen zu lassen, jeder ziehe sich auf seine Grenzen zurück und ein Jeder verzichte auf Reparationsleistungen. Wobei eine Neuordnung Europas angedacht würde auf der Basis der alten Wiener Friedensregeln nach den naopoleonischen Kriegen, die so lange Europa Friedern bescherten.
Hinter diesen praktmatischen wie anständigen und aufrichtigen Plänen des Kaisers, der wie Thorsten Schulte richtig beschreibt in der Geschichtsschreibung völlig falsch dargestellt wird, verbirgt sich jedoch auch die Naivität deutschen Denkens, die von Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit wie Wahkaftigkeit des Wortes, geprägt sind. Ein Verhalten, das den angelsächsischen Drahtziehern völlig fremd ist. An dieser Stelle sei an die Worte von Egon Bahr erinnert, der eben vor Schülern zum Ausdruck brachte, im internationalen Politgeschäft zählen kein Anstandt etc.
An dieser Stelle sei auch darauf verweisen, das eben diese Finanzkreise den Kuhhandel mit den Briten, auch unter Teilnahme deutscher Bänker, der Fortfürhung des Krieges sicherstellten im Geschäft mit der Übergabe Plästinas für einen isrealischen Staat.
Das alles waren lang geplante Aktionen, wofür man Millionen von Toten in Kauf nahm wie die Zerschlagung des Zarenreiches, welches in einem ähnlich starken Aufschwung wie das deutsche Kaiserreich sich befand, es aber die Gefahr bestand, das die deutschfreundlichen Kreise das Sagen bekommen könnten und somit beide Länder für die angelsächsische Wirtschaftsvormachtsstellung der Welt, zur Gefahr wurden.
Dieses Wissen ergibt sich aus den Erbunterlagen von Bode von Kaltenböck, der als Major seinen Dienst tat, in den Führunggremienen der Generaltiäten Einblick bekam wie später auch als Journalist tätig war und somit einen Überblick hatte, der dann auch den Folgekrieg erwartete, der sich aus den Wirtschaftsteilen der angelsächsischen Presse, eindeutig ergab.

About space archaeology

Wo finde ich „weltraumarchaeologie – space archaeology“ ? https://www.weltraumarchaeologie.de/Home.htm http://weltraumarchaeologie.de.tl/ = https://www.weltraumarchaeologie.de/ https://weltraumarchaeologie.wordpress.com/ space archaeology and books Hier finden Sie meine Forschungsarbeiten und Bücher zur Zivilisationsgeschichte Home Contact
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s