Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

https://rt-koenigsberg.de.tl/Kunst-und-Literatur.htm

………………………………………………………………………..

Via: Luciano Good

11. 05. 2020

Paul Gauguin, Bergstraße in Tahiti, 1891

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur

2

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

Architekturwunder: Ayanis Castle

11. 05. 2020

Dieser Hügel, der wohl schon immer diese Gegend beherrscht hat, weist einige Besonderheiten auf, die die Archaeologie offensichtlich bis heute nicht geklärt. Die angegebene Altersangabe der Burd mag stimmen.

Allein die Architektur verrät, wir haben es hier offensichtlich mit zwei Zeitfenstern zu tun, die darauf hindeuten, die Burg selbst ist auf Ruinen erbaut, die sschon da waren. Aus bis heute unbekannten Zeiten.

Sehen wir uns als die Quardergrundmauern an, so haben sie eher Ähnlichkeiten mit prähistorischen Bauweisen aus der Türkei anderen Ortes, Boliven, Süd- wie Mittelemerika oder sonst wo auf der Welt. Wir sehen hier prähise Steinblcöke und Schnitte, die von einer späteren, viel ungeaueren Archtiektur wie Material in Form von Ziegeln, neu erbaut wurde. Das paßt nicht zusammen. Während die Ziegelbautweisen ziemlich verwittert wie zersiebt und zerstaubt erscheinen, sie die Quarderreste in erstaunlich gutrem Zustand.

Irgendetwas paßt hier nicht zusammen.

Via: Anna Vrin hat einen Beitrag geteilt.

 

Bild könnte enthalten: im Freien und Wasser

Bild könnte enthalten: Berg, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: im Freien

Bild könnte enthalten: Himmel, Berg, im Freien und Natur

+26

Via: Just Another Ancient Rocks

Ayanis Castle

Ayanis Castle was built on a rocky hill close to Ağartı village whose old name was “Ayanis” and which is situated on the east bank of Lake Van, 38…

Mehr anzeigen

Burg Ayanis

Die Burg Ayanis wurde auf einem felsigen Hügel in der Nähe des Dorfes Ağartı erbaut, dessen alter Name “Ayanis” war und der am Ostufer des Van-Sees, 38 km östlich der Hauptstadt Tuşpa liegt. In der Burg Ayanis, die bekanntlich die letzte Burg Urartu ist
Die Burg, deren Höhe über dem Meeresspiegel 1866 m liegt. hat eine Größe von 100 x 400 m. und es wurde wie geplant auf dem Hauptfelsen gebaut. Eine Theorie besagt, dass das Schloss Ayanis von Rusa II. Sohn von Argishti errichtet wurde, der zwischen 685 und 653/650 v. Chr. das Urartu regiert

Quellen
https://www.urartians.com/alticerik/84/ayanis-rusahinili-eidurukai.html
http://www.ayaniskalesikazisi.com/index.php/2-uncategorised

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

 https://www.rt-koenigsberg.com/Aktuelle-Meldungen.htm
………………………………………………………………………………….

Lachfigurenkabinett Lindner und Strack-
Zimmermann – FDP
11. 05. 2020
Die aktuellen Auftritte von Herrn Lindner im TV-Kommentar zur Corona wie auch die von Frau Strack-Zimmermann sind an Lächerlichkeiten kaum noch zu überbieten. Während Herr Lindner für die GG-Freiheitsdemonstranten noch Verständnis aufbringt, so warnt er doch vor der AfD, da diese ja Demokratiefeinde wie Verschwörungstheoretiker seien. Wie er nun den eigenen Widerspruch erklären will, entzieht sich jedoch der Kenntnis eines wachen Zuhörers seines Statements.
Ähnlich verhält es sich mit Frau Strack-Zimmermann in Sachen ihres Kollegen Thomas Kemmerich, dem sie glattweg die Demonstration gegen GG-Verletzung im Zusammenhang mit Corona verbietet, da er unter falscher Flagge läuft. So Ihre Ansicht. Ähnlich verhält es sich mit Herrn Palmer, der zwischenzeitlich angefangen hat frei zu denken, dennoch bei den Freiheitlichen kein Blumentopf gewinnen kann.
Was soll man also sagen – am besten wohl gar nichts, sondern sich krummlachen und zum Alltag überegehen und nicht vergessen, wen man bei bester Gelegenheit verjagen sollte…..
      
In ganz Deutschland haben sich Demonstranten, Impfgegner und Verschwörungstheoretiker versammelt, um gegen die Hygienemaßnahmen zu protestieren. Neben Vegankoch Attila Hildmann wurde auch Thüringens Ex-Ministerpräsident Kemmerich gesichtet.
WELT: Thomas Kemmerich, FDP-Landeschef in Thüringen, tut das nicht. Er hat gemeinsam mit AfD-Vertretern gegen die Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie demonstriert – und das ziemlich dicht an dicht und ohne Mundschutz.
Strack-Zimmermann:
sondern auch zu Verschwörungstheoretikern und hat inzwischen wohl auch Gefallen an deren demokratiezersetzendem Kurs gefunden.
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/G.oe.tterbotschaften-neu-interpretiert.htm
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Die Energiefunktionen der „großen
Pyramide“ wie Pyramiden
11. 05. 2020
Dieser Bericht hier ist auf dem richtigen Weg. Ja, die Pyramiden sind auch Engeriebündelungseinheiten. Sie bündeln nicht nur Erdenergien und senden diese praktisch als kosmische Fackel ins Universum, gewissermaßan als Leuchturm, sondern sie haben auch die Möglichkeit bei richtiger Anwendung, siehe hier zu die berühmten Steinboxen, Bewußtsseinsenergien zu verstärken, zu versenden, wie Zeitreisen zu ermöglichen. Bis zu 6 Stunden lt. Überlieferungen aus ägyptischen Quellen. Auch wenn das die Archaeologie heute nicht wahr haben will. Die „große Pyramide“ ist viel mehr, als nur eine Pyramide. Sie ist eine Sammlung gebündelten Wissens von Astrophysik, Quatenpyhsik, Geometrie, Mathematik etc., von Wissen, welches uralt ist und für die Nachwelten erhalten bleiben sollten für Generationen, die es dann verstehen können.
Und es hat noch Antworten hier vergraben, die im Zusammenhang mit den alten Überlieferungen, bis heute nicht vollständig entdeckt wie richtig übersetzt und gedeutet sind. Wie z.B. die Altersangabe, dass die Pyramiden wohl mindestens 50.000 Jahre alt sein müssen, wenn nicht gar hunderttausende von Jahren…..
Siehe hierzu die Antworten im Buch:
NUT-NUNianer
MARSianer
TERRAner
Tierkreiszeichen Löse – auf Mars und Erde
Weltraumarchaeologische Erkenntnisse
zu unseren Vorfahren im Sonnensystem
R. Kaltenböck-Karow
  1. AuflageISBN 978-3-750295-57-5
Via: Ivan Petricevic hat einen Link
geteilt.
“The chambers of the pyramid act as resonators, concentrating electromagnetic energy inside them. The study also found that the pyramid as a whole focussed radio waves from above into a region just below the ancient monument.”
” Die Kammern der Pyramide fungieren als Resonatoren und konzentriert die elektromagnetische Energie in ihnen. Die Studie ergab auch, dass die Pyramide als Ganzes Radiowellen von oben in eine Region knapp unterhalb des alten Denkmals.”
A srtudy published in the jounral of Applied Physics has found that the chambers of the pyramid act as resonators, concentrating electromagnetic energy.
curiosmos.com
A srtudy published in the jounral of Applied Physics has found that the chambers of the pyramid act as resonators, concentrating electromagnetic energy.
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt ……

https://www.weltraumarchaeologie.de/G.oe.tterarch.ae.ologien.htm
……………………………………………………………………………………………….

BAGDAD – Antike Hinterlassenschaften,
die keines Kommentares bedürfen…..
10. 05. 2020
Via: Mario Digiacomo hat einen Beitrag
geteilt.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Im Nationalmuseum des Irak in Bagdad werden Kunstwerke und Artefakte aus Sumera, Babylonisch, Akadisch, Assira und Caldea aufbewahrt. Trotz der Plünderung nach …
Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

https://rt-koenigsberg.com/Gedanken-zur-Zeit.htm

………………………………………………………………………

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit. Sie helfen mit schneller voran zu kommen und wir liefern Ihnen mehr Informationen und Beiträge auf unterschiedlichen Ebenen – Endziel: Video-Konferenzen, Pressewerkstatt etc.

Rainer Karow/RT-KÖNIGSBERG IBAN: DE82 2175 0000 0164 2106 27, BIC: NOLADE21NOS

Verwendungszweck:
PayPal-monney-pool:

PayPal.Me/RTKOENIGSBERG.

Oder über PayPal – 5 EUR – 10 EUR – 20 EUR – 30 EUR – 50 EUR – 100 EUR …….

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Die muslimische Weltgefahr läßt grüßen

  1. 05. 2020

Wer diese Weltnachrichten zu dem Weltprolbem „Muslime“ nicht zur Kenntni nimmt und sich überrollen läßt, hat morgen vergleichbare Verhältnisse.

Die Aligarh Muslim University soll hinduistische Studenten umgeben und töten.
von
Nachrichtenschalter
– –
19:02 Uhr
Gesponserter Inhalt

Heute wurde dieser Anruf um 2,20 Minuten vom Lautsprecher einer Moschee in Bhuj, Gujarat, aus getätigt. Nehmen Sie die Waffen aus Ihren Häusern und machen Sie Gujarat nach Kaschmir.

Auf der anderen Seite gibt es auch neue Informationen über religiösen Rausch von der Aligarh Muslim University. Hier planen die religiösen Menschen, die Hindu-Studenten gezielt anzugreifen, zu töten und zu töten

Hinduistische Studenten studieren ebenfalls an dieser Universität und es wurden Pläne gemacht, zwei hinduistische Studenten anzusprechen, einer von ihnen ist Nikhil Maheshwari und einer heißt Preeti Bala.

Tatsächlich hatten diese beiden Hindu-Studenten in den sozialen Medien ihre Ansichten gegen den Terrorismus und die Raserei geäußert, die im Land folgten, einschließlich der Safura Zargar, die bei den Unruhen in Delhi gefangen war.

Danach haben die religiösen Fanatiker einen Plan vorbereitet, um diese beiden Hindu-Studenten auszuschalten und zu töten, und diese beiden Hindu-Studenten werden ständig von den Aufständischen bedroht. ……………….

https://www.dailynv.com/2020/05/blog-post_57.html?fbclid=IwAR2wYv_c8FUCkc6jQcMYwebWkSaU5xTrzcfoASdRbWHHwjxgyK5L1AVk9Co#.XrVgI_XvaK4.facebook

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

https://www.rt-koenigsberg.de/Kolumnen.htm
…………………………………………………………………

Zunge: gefährliche Wahrheit –
nichtgebürtiger Deutscher als besserer
Deutscher des freien Denkens…..
10. 05. 2020
Dieser Artikel ist erfrischend erhellend. Und er zitiert sogar Helmut Schmidt, der die Intergration als Zumutung tituliert hat. Und weil das so ist und Integration dieser Fremdartigkeiten nicht integrierbar ist ohne die zu Intgergrierenden letztendlich zu vergewaltigen, ist es für alle Beteiligten besser, sie gehen um des lieben Frieden Willens, nach Hause.
Akif Pirinçci: Die Liga der außergewöhnlichen Ausländer
8. Mai 2020
Integration sollte verboten werden”, sagt Kübra Gümüsay.
Von AKIF PIRINCCI | “Integration sollte verboten werden. Sie ist ein künstlich erschaffenes Phänomen, das homogenisiert wurde und in gesellschaftlichem Stillstand mündet. Künstlich erschaffen deshalb, weil es eigentlich keine Integration geben kann. Um sich zu integrieren, muss man Teile seiner Persönlichkeit und seines Ichs aufgeben. Sich einpassen, sich verlieren.”
Was Sie auf diesem Photo sehen, ist nicht die letzten Donnerstag aus tiefstem Anatolien kommend in Gelsenkirchen gestrandete Dritt-Frau von irgendeinem Mohammed, sondern eine der berühmtesten Akteurinnen des deutschen Steuergeld-Saufsystems für außergewöhnliche Ausländer, die mit Migrationsgeschwätz in einem Jahr mehr Geld scheffeln, als der handelsübliche Nazi aus Sachsen in zwanzig Jahren auf dem Bau.
Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Erscheinungsbild der Dame und von dem Zitat nicht täuschen, die Türkin Kübra Gümüsay ist in diesem System, in dem fast ausschließlich muslimische Blitzbirnen mitmischen, die Königin. Ein gern gesehener Gast in Talk-Shows, wenn es gilt, dem deutschen, klar, rassistischen Schwein die Leviten zu lesen, so daß es ganz schnell in die devote Arschfick-Haltung kniet und mittels Selbsthypnose die brachiale Islamisierung seines Landes als eine nimmer enden wollende Kaskade von Orgasmen empfindet. Sie war 2014 sogar Botschafterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.
Aber Kübra gilt in der Öffentlichkeit aus nicht erschließbaren Gründen auch als das It-Girl des Feminismus, obgleich ihr stets in der islamischen Verpackung stattfindendes Auftreten und der Hardcore-Islam, dem sie huldigt, mit dem Feminismus, also der Befreiung der Frau aus patriarchalischen und sexistischen Herrschaftsformen, so viel gemeinsam haben wie die Ideologie der NSDAP mit Buddhismus.
Nach den islamischen sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht 2015/16 initiierte sie zusammen mit 21 anderen Feministinnen (?) den Hashtag #ausnahmslos gegen Sexismus und Rassismus. Ungefragt Finger und Schwänze in die Mösen etlicher Frauen stecken seitens der Moslems in jener denkwürdigen Nacht ist anscheinend eine Vorbeugungsmaßnahme gegen Rassismus.
Die ruhelose Kübra, die auf allen Hochzeiten der Mainstream-Medien tanzt, von sämtlichen staatsfinanzierten Blabla-Instituten und -Stiftungen des Merkel-Bundes mit gepfefferten Honoraren zu Veranstaltungen und Symposien eingeladen wird, textet und veröffentlicht, bis der Arzt kommt, und immerwährend auf einer grün-links versifften Applaus-Wolke schwebt, ist eine feste Größe im Subventionszirkus des Mindfucking.
Das Problem: Kein normaler Deutscher dürfte sie kennen. Alles, was im Koran-genormten Köpfchen Kübras vor sich hinhalluziniert, spielt sich im Inner Circle eines abgehobenen Kulturbetriebs ab, das mangels wirklicher Talente seine Kohle mit dem Abnicken der sehr angesagten Umvolkung Deutschlands verdienen muß, ansonsten jedoch mit gewöhnlichen Moslems nicht in Berührung kommt und die Augen vor der mit ihnen verbundenen Frauenverachtungs- und Gewalt-Seuche verschließt.
Wie alle, die keinen Wohlstand schaffen, aber gern am erarbeiteten Wohlstand anderer knabbern, hat auch Kübra Geschwätzwissenschaften studiert. Danach arbeitete sie sich mit diesem Islam-ist-geil-Trick zielsicher durch eine unübersehbare Zahl von Medien, von der EU und der Bundesregierung finanzierten Geschenke-Aktionen an Ausländer, die sich Netzwerke, Plattformen, Initiativen und so ebbes nennen, und überhaupt durch alle Kanäle des öffentlichen Diskurses bis an die Spitze dessen, was man als die Oberen Zehntausend wichtiger Personen nennt.
Der erwähnte Trick funktioniert bei ihr immer mit der gleichen Masche, die sie auch im oberen Zitat anwendet, nämlich mit dem guten alten Strohmann-Argument. Doch bevor wir dazu kommen, zum Zitat selbst. Dieses ist ein Extrakt aus den hervorstechendsten Sätzen aus dem Text “Integration ist Geschichte, Partizipation ist Zukunft”, mit dem Kübra 2009 einen Medienpreis gewann. Danach hat sie diese erfolgreiche Rhetorik in immer neuen Variationen wiederholt, bis hin zu an Clownerie reichender Absurdität, was ihren Schizo-Feminismus anbelangt.
Der Satz “Integration sollte verboten werden. Sie ist ein künstlich erschaffenes Phänomen, das homogenisiert wurde und in gesellschaftlichem Stillstand mündet. Künstlich erschaffen deshalb, weil es eigentlich keine Integration geben kann” suggeriert bzw. behauptet, daß es irgendwo in Deutschland eine Autorität existiere, sei es im Gesetz oder in der Bildung oder im öffentlichen Zeitgeist, was die Moslems dazu zwingt, sich zu integrieren und deshalb, nach Kübras Lesart, verboten gehöre.
In Wahrheit ist genau das Gegenteil der Fall! Die indigenen Menschen dieses christlich-aufklärerisch geprägten Landes, die Deutschen, werden per Gesetz durch verfälschte Bildungsinhalte, insbesondere jedoch durch den toleranzbesoffenen, medialen Zeitgeist gezwungen, sich in den faschistoiden, die Geschlechterapartheid bejahenden, jede Art von Individualität ablehnenden und in ihrem Kerne sich krankhaft mit Gehorsam, Gewalt und irren Sex-Phantasien beschäftigenden, gesellschaftspolitischen Kult namens Islam zu integrieren.
Jeder weiß, daß die Mehrheit der Moslems in ein westliches Gesellschaftsmodell nicht zu integrieren ist, geschweige denn zu assimilieren, in keinem Land, gleichgültig wieviel Bildung man ihnen auch zukommen läßt. Kübra ist das beste Beispiel dafür, man schaue sie nur an.
(Weiterlesen bei der-kleine-akif.de)

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Wall-Halla ruft

  1. 05. 2020

Liebe Freunde da draußen, wo immer Ihr mich empfanget……

So höret meine Worte. Mit 14 fing ich an, disziplinübergreifend, politisch wie auch sonst, zu denken. Mit 16 trat ich der Europabewegung bei, habe Grenzen eingerissen, europäische Aktionen mitgestaltet, Europa-Jugend-Tanzabende ausgerichtet und Vieles mehr. Dann habe ich in Parteien hineingerochen und gemerkt, das kann nicht mein Weg sein, da ich mich nicht anpassen konnte. Mit der beginnenden Berufszeit ging zwangsläufig das politische Engagement zurück, da die Prioritäten nun sich verschoben haben. Freundschaften, erste wie zweite Ehe und folgende Kinder, standen im Fordergrund. Ich war relativ erfolgreich im Beruf, habe immer mehr verdient und besser Positionen besetzt als meine Mitstreiter aus alten Tage, konnte mich aber auch hier nur schwer anpassen oder gar buckeln, da ich schlicht kein Arschkriecher war, geschweige denn, mich vorführen oder ausnutzen lasse.

Dann kam die Zeit, wo ich diplomierte Studenten in den Berufsalltag einführen durfte, damit sie meine Vergesetzen würde, obwohl ich das auch gekonnt hätte. Allein mir fehlte der Titel. Da habe ich mich jedoch verweigert. Mit 38/39 wurde mir bekundet, ich sei überqualifziert und man habe einen Generationenwechsel hinter sich. Das war die Zeit, als Fachpersonal durch Hilfsmiezen und Computer diese ersetzen. Also ab in die Selbstständigkeit im Außendienst. Das war wie eine neue Lehre. Aber auch das hat mich durch das Leben gesichert und ich war auf der Erfolgsschiene wie ich mir den Neid Anderer zuzog. Im Ergebnis war es so, weil ich keine Millionen ihm Hintergrund hatte, meinte man, ich hätte ja nun die Leute schlau gemacht und das können sie auch ohne mich. Im Ergebnis sind einige Pleite gegangen und Niemand konnte sich durchsetzen. Sie haben nicht verstanden, das Wissen in einen Topf einzubringen auch Leuteso  mit weniger Geld, erfolgreich werden lassen könne.

Alles in Allem habe ich trotz so mancher Krisen (Bankbetrug der Segeberger VB an uns und Anderen) alles gemeistert. Auch habe ich nur selten aufgegeben und mich zu 90 % durchsetzen können, aber eben auch dann mal einen Bax bekommen. Es folgte die Privatinsolvenz und immer wieder Neuaufbau….. aber ich war wohl meiner Zeit vorraus. Denn ich konnte mich nicht durchsetzen und erlebte, Jahrte später wurde das, was ich erreichen wollte und schräg angesehen wurde, Wirklichkeit.

Nun haben wir alle Probleme gemeistert, die Kinder sind dennoch etwas geworden, meine Frau ist gerade zu gewachsen und toll, aber ich bin zum „Arsch“ geworden.

Heute bin ich Müde, mag nicht mehr kämpfen, bin seelisch mehr oder weniger vereinsamt und blühe nur in der Verbindung meiner bekannten Arbeiten wie hier im Netz der relativ großen Freiheiten. Wenn auch diese nicht gerade von großem Erfolg gekrönt sind. Irgendetwas ist in meinen Leben nicht so gelaufen, wie von mir erwartet wurde. Dennoch kann ich mich rückblickend nicht beschweren und würde nur unwesentlich viel anders machen, denn ich selbst fühle mich deshalb nicht sschlecht oder enttäsucht. Es war ein spannendes, aufreibendes wie wechselvolles Leben. Wer kann das schon von sich sagen.

Es ist eben nur so, die Luft geht raus und ich habe keine Lust mehr auf Katastrophen etc. Ich habe das Gefühl, als sehne sich mein Bewußtsein nach Befreiung. Deshalb „Ihr da Draußen“, wer schaut sich meine Arbeit an und wer hätte Lust, diese zu übernehmen und vielleicht mit seinen Inhalten fortzuführen. Die Stilrichtung dürfte für Jeden erkennbar sein.

Lasset von Euch hören, denn es könnte passieren, das meine Stimme bald nicht mehr zu hören sein wird.

Euer Rainer Kalteböck-Karow

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Weiterleitungserlaubnis erteilt …..

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
Erika SteinbachAbonnieren

In diesen Tagen schallt es landauf, landab „Tag der Befreiung“
Die Realität war wesentlich vielschichtiger!

Posted in Uncategorized | Leave a comment