Das unglaubliche Zeitfenster der Krim

weltraumarchaeologie
Zeitrelationen 27.12.2015 18:52
http://www.weltraumarchaeologie.com/Zeitrelationen.htm

……………………………………………………………………………………………………………………….

Das unglaubliche Zeitfenster der Krim….

Weltraumarchaeologie, 27. 12. 2015

Wir haben es hier auf der Krim offensichtlich mit einer Weltsensation zu tun, die die außeruniversitären Wissenschaften in ein völlig neues Licht rücken sollten. Denn die russischen Wissenschaften sind wie so häufig eher zufällig, auf einen Schatz der Vergangenheit gestoßen, die die gesamte irdische Entwicklung in einem völlig neuen Licht beleuchten.

Das Zeitfenster, welches hier geöffnet wurde, entstammt dem Jura, ist also ca. 65 Millionen Jahre alt und älter. Das für sich wäre noch nicht einmal die größte Sensation. Die wirkliche Sensation ist es, wir haben es hier mit Bauwerken zu tun, denen die offizielle Archaeologie nur den Ägyptern zuschreibt wie späteren Kulturkreisen der Erde. Es handelt sich um Pyramiden, die immer noch mit einem Alter von nur 6000 Jahren belegt werden, obwohl dieses Alter lange überholt ist.

Hier sei auch auf die dankenswerten Arbeiten von Dr. Dominique Görlitz verwiesen, der immerhin aufgrund seiner vorsichtigen Herangehensweise an seine Arbeit, immerhin auf anderer Techniken der Verarbeitung im Bereich der „großen Pyramide von Gizeh“ hinweist wie nun auf ein Alter von 9.000 Jahren. Es sei aber auch an Altersangaben von Geologen erinnert, die das Alter des Gizeh-Plateaus auf 45.000 Jahren taxieren und eines russischen Wissenschaftlers, der von 800.000 Jahren spricht.

Nehmen wir nun diese Funde von der Krim in diese Sichtweise, so ist unabhängig der Frage des Alters aber eines ganz wesentlich zu erkennen. Wir haben es hier mit Zeiträumen zu tun, die nach geologischen, heutigen Kenntnissen aber auch mindest von zwei Totalzerstören der Erde sprechen. Das wiederum heißt auch, wir haben es mit diversen Zivilisationszeiten zu tun, die nicht der heutigen Wesenheit des Homo Sapiens Sapiens entsprechen. Und sie geben Hinweis auf die Echtheit der Inka- wie Mayazeichnungen und Gravuren auf Stein und Metall, die Dinosaurier, Flugapparate wie Wesen zeigen, die in jene Zeiten passen.

Nehmen wir weiterhin die irdisch-menschlichen Überlieferungen hinzu, so ergibt sich plötzlich ein Bild von Kontinuität der Geschichte, gespeist aus den Veden und sonstigen Legenden, den Sartexten der Ägypter etc., wie auch der Bibel und vieler anderer Myhten und Überlieferungen, die Erde war seit Millionen von Jahren besiedelt, kolonisiert wie technisch genutzt von einer Wesenheit, die nicht der Erde entstammt, sondern wahrscheinlich erst einmal dem Planeten NUT/NUN, dem heutigen Asteroidengürtel wie späterhin dann von deren Nachfolgezivilisation, die dann neue Heimat auf dem Mars bezog wie eben auch auf der aufsteigenden Erde.

Diese tauschten im Zuge der Eruptionen des Sonnensystems ihre Positionen, was dann zu Machtkämpfen um die Vorherrschaft der Systeme führten. Über diesen kosmischen Krieg, wo vielleicht sogar noch eine Wesenheit aus einem anderen Sonnensystem beteiligt scheint, berichten irdische Überlieferungen in der einen oder anderen Weise.

Und genau diese Dinge werden nun auf der Krim ausgegraben wie offengelegt. Und die Pyramidenform, die wir heute auch auf dem Mond wie auf dem Mars entdeckt haben, bekommen eine völlig neue Bedeutung. Denn offensichtlich ist diese Bauform eine kosmische Bauform, deren Sinn wir nur erahnen können. Wir dürfen aufgrund anderer Hinweise der Prähistorie die Vermutung anstellen, diese Bauform hatte nicht unbedingt etwas mit Heiligenschrein oder Tempeln, geschweige mit den Sargstätten zu tun, sondern mit kosmischer Bedeutung wie auch als Landeplattform für Mutterraumschiffe, die eben derartige Gebilde benötigten, um überhaupt landen zu können. Also eine reine Frage der Statik darstellt.

Wir kömmen immer mehr zu der Wahrheit, unsere irdische Vergangenheit übertrifft offensichtlich jegliche Vorstellung von Science-Ficktion und wir heutigen Menschen sind wie beschrieben „Kinder Gottes“ aufgrund eines Terraforming der Erde.

 

http://bumibahagia.com/2014/03/11/pyramiden-auf-der-krim-mit-einem-alter-von-65000000-jahren/

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s